DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Informatikdienste der Universität Zürich - Sponsor der /ch/open

Open Source LMS OpenOlat mit neuem Release (15.1 und 15.2)

10.09.2020 | von Rico Eberle

Mit OpenOlat 15.1 und 15.2 stehen weitere Release mit neuen Funktionen und Optimierungen zur Verfügung. Der Kursbaustein Terminplanung wurde komplett neu implementiert und die Integration von BigBlueButton weiter ausgebaut.

Mit OpenOlat 15.1 und 15.2 stehen weitere Release mit neuen Funktionen und Optimierungen zur Verfügung. Der Kursbaustein Terminplanung wurde komplett neu implementiert und kann sowohl zur Einschreibung in einzelne Termine als auch zur Terminfindung für einen gemeinsamen Anlass genutzt werden.

Die BigBlueButton-Integration wurde weiter ausgebaut und ermöglicht unter anderem auch den Zugang für OpenOlat-Gäste und das Versenden eines Meeting-Links für externe Teilnehmer ohne OpenOlat-Login. Die Freigabe von aufgezeichneten Online-Terminen kann gezielt für einzelne Benutzergruppen gesteuert werden. Für die Verarbeitung der Recordings wurde eine Option integriert, welche die Recordings auf einen Opencast-Server ablegt. Über einen eigenen Opencast-Kursbaustein können Aufzeichnungen vom Opencast-Server in OpenOlat-Kursen eingebunden werden.

Im Bereich eTesting kann die Sichtbarkeit der Testresultate für Teilnehmer datumsgesteuert anhand des Bestanden / Nicht bestanden-Status ausgegeben werden. Damit der Einsatz von Fragen aus dem Fragepool in Tests besser ausgewertet werden kann, stehen in der Administration neue Reportingmöglichkeiten zur Verfügung.

Zusätzliche Unterstützung für OpenOlat-AdministratorInnen wurden ebenfalls implementiert: Über den automatisierten Benutzer-Lebenszyklus können Benutzer in den Status "inaktiv" gesetzt und auch gelöscht werden. Das neue Hilfe-Modul ermöglicht in bestimmten OpenOlat-Bereichen die Anzeige verschiedener Hilfsangebote wie Handbuch, Hilfekurs oder E-Mail-Kontaktformular.

Weitere Funktionen und Optimierungen kurz notiert:

  • Kursbaustein edu-sharing zum Einbinden von OER (Open Educational Resources) 
  • Fortschrittsbalken beim Upload von grossen Dateien
  • Verbesserung der Mehrfenster-Nutzung von OpenOlat
  • Reportingmöglichkeiten für Zertifikate

Viele weitere Verbesserungen und Neuerungen aus den neuen Release-Notes finden Sie online:
Version 15.1: https://confluence.openolat.org/display/OO152DE/Release+Notes+15.1
Version 15.2: https://confluence.openolat.org/display/OO152DE/Release+Notes+15.2



Weiterführende Informationen aus dem OSS Directory

frentix GmbH

frentix.com | 12 Mitarbeitende | 2 Referenzen | 7 Produkte


Services für das Open Source Learning Management System OpenOlat
Die Firma frentix GmbH ist spezialisiert auf das Entwickeln und den Betrieb von E-Learning Lösungen, Java/JavaScript We...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 12.06.2020  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 1539
Erstellt: 29.09.2012

OpenOlat

Anwendungen / Knowledge Management und eLearning
1 Firma, 2 Referenzen


OpenOlat ist eine webbasierte Lernplattform für Lehre, Lernen, Bewertung und Kommunikation. Der Name OpenOlat steht für Open Online Learning And Training, und hebt damit vor allem die Aspe...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 12.06.2020  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 413
Erstellt: 28.10.2012

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen