DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Red Hat GmbH

Linux Presentation Day 16.11.: Mit Linux gegen den Datenklau

05.11.2019 | von Markus Wernig

Seit einigen Jahren lässt sich ein bemerkenswerter Trend bei Computern, Smartphones und Tablets feststellen: Die installierten Betriebssysteme kümmern sich immer weniger um die Wünsche der Benutzer/innen und dafür immer mehr um diejenigen der Hersteller.

Die Daten der Anwender/innen werden mehr oder weniger heimlich
abgegriffen, analysiert und weiterverkauft, und was man mit den
daraus entstehenden Personenprofilen anrichten kann, ist spätestens
seit Cambridge Analytica bekannt. Zudem machen Berichte über
ständig mitlauschende “Sprachassistenten” sowie absichtlich einge-
baute Hintertüren in Soft- und Hardware die Runde, und Benutzer/innen
werden durch erzwungene Updates zum Kauf neuer Geräte genötigt.
Doch das muss nicht sein.
Dank des freien Betriebssystems Linux gibt es eine Alternative.

Am LPD am 16./19.11. gibt es Linux zum Anschauen und Anfassen

Unter dem Namen "Linux Presentation Day" (LPD) findet seit 2014 in Europa eine
halbjährliche Veranstaltungsreihe statt, deren Ziel es ist, Interessierten Linux
näherzubringen.
Neben Vorträgen und Live-Vorführungen ausgewählter Anwendungen steht an
den öffentlichen Anlässen die persönliche Beratung im Mittelpunkt:
An vorinstallierten Linux-Computern können sie das System selbst aus-
probieren, erfahrene Linux-Nutzer/innen stehen ihnen dabei mit Rat und Tat
sowie für Fragen zur Seite. Unverbindlich und kostenlos.


Veranstaltugnen finden in Bern, Zürich und St.Gallen statt: Terminkalender

 

 



Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen