DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

OSS Nutzer:
SWITCH

Website:
www.switch.ch

Open Source CRM für Dienstleister

Branche: Bildung Forschung
Ausgeführt durch weburi.com GmbH

weburi hat SWITCH bei der Einführung von Sugar CRM für 100 Mitarbeiter mit Analyse und Spezifikation sowie der Open Source Programmierung und schlüsselfertigen Umsetzung der Anforderungen begleitet.

Claudia Gonzalez, Marketing und CRM Projektleiterin bei SWITCH:

„Die Ablösung unserer alten Adressverwaltung mit Sugar CRM hat bestens geklappt. Die Mitarbeiter haben die neue Lösung gut angenommen, sie wird rege genutzt.

Die Zusammenarbeit mit weburi.com verlief sehr gut, der Umgang war unkompliziert. weburi hat unsere Anforderungen perfekt im Open Source CRM abgebildet, das hat massgeblich zum Erfolg des Projektes beigetragen. weburi unterstützt uns weiterhin im Betrieb und bei Anpassungen.“

Die Herausforderung

SWITCH wollte die bestehende Adressverwaltung durch eine CRM Lösung ersetzen, mit der auch Aktivitäten und Kommunikation abgebildet werden kann. Folgende Anforderungen standen daher im Vordergrund:

  • Ablage aller Daten rund um einen Interessenten oder Kunden (Adresse, Ansprechpartner, bereits bezogenen Lösungen, Korrespondenz, usw.).
  • Umsetzung der Anforderungen aus dem Pflichtenheft ohne die Upgrade-Fähigkeit einzubüssen.
  • Die Benutzer aktiv in den Prozess einbinden und so eine hohe Akzeptanz der neuen Lösung zu erreichen.
  • Einbindung in eine heterogene IT-Landschaft mit Mac, Linux und Windows.

Die Lösung

Mit der Open Source Lösung Sugar CRM konnte SWITCH diese Ziele bestens erreichen:

  • Alle Kontaktinformationen, Dienstleistungen und Kommunikations­daten sind in einem System zusammengefasst und stets aktuell.
  • Über Zusatzmodule können Dienstleistungen und technische Bereitstellungen verwaltet und von allen Mitarbeitern eingesehen werden. Das erleichtert die Zusammenarbeit der Abteilungen enorm.
  • weburi.com hat einige Erweiterungen so programmiert, dass regel­mässige Updates ohne Anpassungen durchgeführt werden können:
  • Ein Tagging-Modul ermöglicht die individuelle Zuordnung von Stichworten zu Kontakten durch die Benutzer, die Suche und Gliederung nach Tags, sowie CRM-Aktionen auf die Auswahl.
  • Webservices erlauben die Abfrage von Kundendaten zu IP-Nummern.
  • Telefonnummern können direkt aus Sugar CRM gewählt werden.
  • Für einfachen Versand werden Anschriften im jeweiligen Länderformat vorformatiert gespeichert.

Vorteile von Sugar CRM nutzen

Sugar CRM bietet SWITCH und andere Kunden viele Vorteile:

  • Open Source Lösung
  • Flexible Integration in verschiedene IT-Plattformen
  • Einfache Anpassung an Bedürfnisse. Vieles kann über Konfigurations­möglich­keiten ohne Anpassungen abgedeckt werden.
  • Einfache Bedienung für alle Anwender
  • Zugriff mit Browser oder mobilen Endgeräten
  • Als On-Demand oder On-Premise-Lösung verfügbar

 


Letzte Aktualisierung: 04.08.2014  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 974
Erstellt: 30.10.2012

Eingesetzte OSS Produkte:

SugarCRM

OSS Top-News zu Open Source CRM für Dienstleister

1. Swiss Postgres Conference 24.6.2014



Über OSS Referenzen

OSS Referenzen zeigen auf, bei welchen OSS Nutzern (Unternehmen und öffentlichen Institutionen) welche Open Source Lösungen eingesetzt werden. Ziel ist es, die Vielzahl von Einsatzgebieten von Open Source Software darzustellen. Deshalb ist es erwünscht, dass möglichst viele OSS Referenzen erfasst werden um die breite Verwendung der jeweiligen OSS Produkten aufzuzeigen.

 

Erfassen einer neuen OSS Referenz

Zur Erfassung einer OSS Referenz, muss zuerst die Registrierung als OSS Firma oder OSS Nutzer erfolgen. Neue OSS Referenzen können unter "Erfassung von OSS Referenzen" sowohl von den verantwortlichen OSS Firmen als auch von OSS Nutzer, welche über die OSS Referenz Bescheid wissen, erstellt werden. Ein registrierter User, welcher als OSS Firma oder OSS Nutzer eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. 

Damit auf den ersten Blick klar ist, welches OSS Produkt hauptsächlich eingesetzt wurde, sollte der Titel einer Referenz stets im folgenden Format verfasst sein:"[Open Source Produkt] für [Kunde]" 

Die Beschreibung beinhaltet die Problemstellung, die Herausforderung, die Zielsetzung, die Vorgehensweise und das Resultat des Projektes. Die Angaben sollten möglichst mit konkreten Mengen- und Grössenordnungen erfasst werden.

 

Eine bestehende OSS Referenz bearbeiten

Wenn die bestehende OSS Referenz durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann die Referenz unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)ch-open.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen