DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

PMD

Software-Entwicklung / Entwicklungs- und Test- Umgebungen

PMD ist ein Werkzeug für die statische Codeanalyse von Quelltexten. Neben Java werden unter anderem JavaScript, XML und XSL sowie davon abgeleitete Dialekte unterstützt. Der Name PMD selbst hat offiziell keine ausgeschriebene Bedeutung.

Fehlerkorrekturen

Die Fehler, die PMD findet, sind typischerweise keine echten Fehler, sondern eher ineffizienter Code, d. h. die Software wird in der Regel trotzdem korrekt ausgeführt, wenn die Fehler nicht korrigiert werden. PMD findet auf Basis von statischen Regeln potentielle Probleme wie beispielsweise:

  • Mögliche Bugs - Leere try/catch/finally/switch-Blöcke.
  • Toter Code - Ungenutzte Lokale Variablen, Parameter und private Methoden
  • Leere if/while-Ausdrücke
  • Überkomplizierte Ausdrücke - Unnötige if-Ausdrücke, oder for-Schleifen, die stattdessen als while-Schleifen genutzt werden könnten
  • Suboptimaler Code - verschwenderische Nutzung von String/StringBuffer
  • Klassen mit hoher Zyklomatischer Komplexität.

PMD bietet eine Vielzahl eingebauter Regeln und die Möglichkeit, vorhandene Regeln zu erweitern oder eigene Regeln zu schreiben.

Erweiterungen und Plug-ins 

PMD stellt Plug-ins für Entwicklungsumgebungen wie JDeveloper, Eclipse, JBuilder, NetBeans, JCreator und IntelliJ IDEA sowie Editoren wie JEdit, Emacs und TextPad bereit. Darüber hinaus existieren Erweiterungen für Build-Werkzeuge wie Apache Maven und Apache Ant, Continuous Integration-Server wie Jenkins und Hudson sowie die statische Code-Analyse-Plattform Sonar.

Der Copy-Paste-Detector (CPD) ist eine Erweiterung von PMD, die den Rabin-Karp-Algorithmus nutzt, um duplizierten Code zu finden. CPD kann auf Java, C, C++, C#, PHP, Ruby, Fortran, sowie JavaScript angewendet werden. Das Werkzeug kann auch unabhängig von PMD, unter Verwendung der Java Web Start-Technologie, ausgeführt werden.

 

Kategorie : Entwicklungs- und Test-Umgebungen 

URL: https://pmd.github.io


Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 67
Erstellt: 17.06.2013

Firmen, die Dienstleistungen für PMD anbieten:

AdNovum Informatik AG

OSS Referenzen zu PMD:

PMD für das Eidg. Institut für Geistiges Eigentum



Über OSS Produkte

OSS Produkte sind Software Lösungen und Plattformen, die unter einer von der Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz veröffentlicht sind. Firmen können Dienstleistungen wie Beratung, Integration, Erweiterungen, Wartung, Betrieb etc. für bestimmte OSS Produkte erbringen. Die jeweiligen Einträge umfassen nur eine kurze Beschreibung der OSS Produkte. Die Detailinformationen sind auf einer Vielzahl von weiteren Websites ersichtlich. Einige davon sind unter "Links" angegeben.

 

Ein neues OSS Produkt erfassen

Ein neues OSS Produkt kann unter "Produkt erfassen" erstellt werden. Ein registrierter User, der als OSS Firma eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. Ist der User nicht eingeloggt, müssen Name und Email-Adresse angegeben werden um den Eintrag später wieder bearbeiten zu können.

Es können nur Software-Systeme als OSS Produkte eingetragen werden, deren Quellcode unter einer Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz öffentlich zugänglich ist. Dienstleistungen (Services) wie Beratung, Betrieb etc. gelten nicht als OSS Produkte, sondern werden von OSS Firmen erbracht und müssen dementsprechend in diesen Firmenprofilen erwähnt werden. Eine neue OSS Firma kann unter "Registrierung als OSS Firma" eingetragen werden.

 

Ein bestehendes OSS Produkt bearbeiten

Wenn das bestehende OSS Produkt durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann das OSS Produkt unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. Falls Sie ein bereits bestehendes OSS Produkt bearbeiten möchten, zu dem Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen per Email an info(at)ch-open.ch beantragen.

 

Warum OSS Produkte und nicht Open Source Projekte?

OSS Produkte werden im normalen Sprachgebraucht meist als "Open Source Projekte" bezeichnet. Auf www.opensource.ch ist jedoch die Unterscheidung zwischen Projekten als Open Source Produkte und umgesetzten Open Source Referenzen wichtig: OSS Produkte sind die eigenständigen Open Source Software-Lösungen und -Plattformen. OSS Referenzen stellen die in der Praxis eingesetzten Open Source Lösungen dar. Damit der Begriff "Projekt" nicht Verwirrung stiftet, versuchen wir auf www.opensource.ch auf dessen Verwendung zu verzichten.

 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)ch-open.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen