DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Leutert NetServices - /ch/open-Sponsor

LibreOffice

Anwendungen / Office- und Client-Anwendungen

LibreOffice (Abkürzungen: LibO oder LO) ist eine freie Zusammenstellung gebräuchlicher Software für Arbeiten im Büro (Office-Paket). Dazu gehören Programme zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und zum Erstellen von Zeichnungen. Ein Datenbankmanagementsystem und ein Formeleditor sind ebenfalls enthalten.


LibreOffice ist eine im September 2010 aus dem Office-Paket OpenOffice.org hervorgegangene Abspaltung, die seither unabhängig weiterentwickelt wird.


Das Office-Paket
LibreOffice sieht sich als die legitime Fortführung des Projektes OpenOffice.org.OpenOffice.org wurde, insbesondere in den meisten Linux-Distributionen, sukzessiv durch LibreOffice ersetzt. So setzen Ubuntu ab Version 11.04, Fedora ab Version 15, openSUSE ab Version 11.4 und Linux Mint ab Version 11 auf LibreOffice. Das Debian-Projekt geht noch einen Schritt weiter und ersetzt auch bereits bestehende OpenOffice.org-Installationen in Debian 7.0 automatisch, in Debian 6.0 mit Hilfe eines für den Benutzer verfügbaren Backports, durch LibreOffice. Mit Version 6.3 von Oracle Linux liefert auch Oracle LibreOffice als festen Bestandteil der eigenen Linux-Distribution aus.

 

Funktionen und Eigenschaften

Da LibreOffice eine Abspaltung von OpenOffice.org darstellt, waren die Funktionen und Eigenschaften der Office-Pakete zunächst im Wesentlichen identisch:

  • Writer : Ein WYSIWYG-Textverarbeitungsprogramm; 
  • Calc : Ein Tabellenkalkulationsprogramm; 
  • Impress : Ein Programm zum Erstellen, Bearbeiten und Betrachten von Präsentationen; 
  • Base : Ein Datenbankmanagementsystem; 
  • Draw : Ein Grafikprogramm; 
  • Math : Ein Formeleditor, dessen Formeln auch in anderen Komponenten, wie Writer und Impress, verwendet werden können.

 

Kategorie : Office- und Clientanwendungen / Office-Paket

Webseite : Libre Office (de)


Letzte Aktualisierung: 30.11.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 90
Erstellt: 05.11.2012

Firmen, die Dienstleistungen für LibreOffice anbieten:

DBI Klarl & Schuler GmbH
1 Referenz
Lienert.ch AG
IMSEC
leanux.ch AG
Logintas AG Information Services
ITOMIG GmbH
ender informatics gmbh
Adfinis SyGroup AG

OSS Referenzen zu LibreOffice:

LibreOffice bei der CIB Software GmbH
OwnCloud bei der Stadt Zürich
LibreOffice bei der it@M der Stadtverwaltung München
LibreOffice bei der Document Foundation und anderen Unternehmen
Open Office bei der Stadtverwaltung Leipzig
OpenSource Software beim Treffpunkt Vogelsang, Winterthur
Kivitendo-Hosting mit Support und individuellen Anpassungen
Projekt LiMux, Landeshauptstadt München
Projekt Limux, Landeshauptstadt München

OSS Top-News zu LibreOffice:

UniPress Artikel: Nachhaltig in die digitale Zukunft
Schweizer Roadshow der Open Source Cloud-Lösungen zeigen Markt-Leaders und neuste Innovationen
Cloud Computing ohne Vendor Lock-In: Open Cloud Day 2015
Erfolgreiches Fundraising für PDF-Signaturen in LibreOffice
Videos und Folien der Open Source Office Tagung sind online
Open Source Office Lösungen bei Behörden und Unternehmen
Internationale LibreOffice Konferenz 2014 in Bern mit eigener Vortragsreihe für Behörden und Unternehmen
LibreOffice Conference 2014 in Bern
Open Source: Jeder darf mal
Behörden wollen erneut gemeinsam LibreOffice und Apache OpenOffice verbessern
c't Special: Umsteigen auf Linux
LibreOffice Konferenz 2014 Anfang September in Bern
Workshop zu Weiterentwicklung von LibreOffice/Apache OpenOffice
LibreOffice 4.1: Meilenstein für Interoperabilität

OSS KnowHow-Artikel zu LibreOffice:

Weniger ist mehr - LibreOffice / OpenOffice.org als kostengünstige und effiziente Office-Suite
Gibt es Vendor Lock-In auch bei Open Source Software?
26 Logiciels libres à découvrir
Guide Libre Association
Office365, Google Docs oder Datensicherheit?



Über OSS Produkte

OSS Produkte sind Software Lösungen und Plattformen, die unter einer von der Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz veröffentlicht sind. Firmen können Dienstleistungen wie Beratung, Integration, Erweiterungen, Wartung, Betrieb etc. für bestimmte OSS Produkte erbringen. Die jeweiligen Einträge umfassen nur eine kurze Beschreibung der OSS Produkte. Die Detailinformationen sind auf einer Vielzahl von weiteren Websites ersichtlich. Einige davon sind unter "Links" angegeben.

 

Ein neues OSS Produkt erfassen

Ein neues OSS Produkt kann unter "Produkt erfassen" erstellt werden. Ein registrierter User, der als OSS Firma eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. Ist der User nicht eingeloggt, müssen Name und Email-Adresse angegeben werden um den Eintrag später wieder bearbeiten zu können.

Es können nur Software-Systeme als OSS Produkte eingetragen werden, deren Quellcode unter einer Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz öffentlich zugänglich ist. Dienstleistungen (Services) wie Beratung, Betrieb etc. gelten nicht als OSS Produkte, sondern werden von OSS Firmen erbracht und müssen dementsprechend in diesen Firmenprofilen erwähnt werden. Eine neue OSS Firma kann unter "Registrierung als OSS Firma" eingetragen werden.

 

Ein bestehendes OSS Produkt bearbeiten

Wenn das bestehende OSS Produkt durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann das OSS Produkt unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. Falls Sie ein bereits bestehendes OSS Produkt bearbeiten möchten, zu dem Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen per Email an info(at)ch-open.ch beantragen.

 

Warum OSS Produkte und nicht Open Source Projekte?

OSS Produkte werden im normalen Sprachgebraucht meist als "Open Source Projekte" bezeichnet. Auf www.opensource.ch ist jedoch die Unterscheidung zwischen Projekten als Open Source Produkte und umgesetzten Open Source Referenzen wichtig: OSS Produkte sind die eigenständigen Open Source Software-Lösungen und -Plattformen. OSS Referenzen stellen die in der Praxis eingesetzten Open Source Lösungen dar. Damit der Begriff "Projekt" nicht Verwirrung stiftet, versuchen wir auf www.opensource.ch auf dessen Verwendung zu verzichten.

 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)ch-open.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen