DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Hürlimann Informatik AG - /ch/open-Sponsor
Offene IT-Architektur zur Reduzierung von Herstellerabhängigkeiten

Offene IT-​Architektur zur Redu­zie­rung von Herstellerabhängigkeiten

von Oli­ver Schad, Auto­ma­tic Ser­ver AG | 21.07.2015

Abhän­gig­kei­ten zu bestimm­ten Her­stel­lern machen der heu­ti­gen Infor­ma­tik immer mehr zu schaf­fen. Eine offene IT-​Architektur basie­rend auf Open Source und Open Stan­dards hilft diese stra­te­gi­schen Sack­gas­sen zu vermeiden.

IT-​Komponenten oder Schnitt­stel­len haben eine Lebens­zeit von 5 Jah­ren und mehr. Gleich­zei­tig wer­den bei deren Inte­gra­tion übli­cher­weise viele Abhän­gig­kei­ten auf­ge­baut inner­halb einer IT-​Organisation. Ent­schei­dun­gen bauen dabei übli­cher­weise auf­ein­an­der auf, da Rück­mi­gra­tio­nen hohe Kos­ten erzeugen.

Software-​Applikationen und das Komplexitätsproblem

Bei der moder­nen Archi­tek­tur von IT, bei­spiels­weise im Web-​Umfeld, wer­den in der Software-​Entwicklung die Appli­ka­tio­nen in immer mehr Tei­lappli­ka­tio­nen zer­glie­dert und unab­hän­gig von­ein­an­der ent­wi­ckelt, um der Kom­ple­xi­tät Herr zu wer­den (SOA, Micro-​Services, Vertikalen-​Architektur). In jeder Tei­lappli­ka­tion, kann man nun die geeig­ne­ten Tech­no­lo­gien unab­hän­gig aus­wäh­len und so opti­mal ent­wi­ckeln. Kluge Abs­trak­tio­nen in der IT-​Architektur hel­fen Abhän­gig­kei­ten zu Her­stel­lern zu redu­zie­ren. Ist man an das Port­fo­lio eines bestimm­ten Her­stel­lers wie Micro­soft oder Ora­cle gebun­den, ist die Kom­po­nen­ten­wahl sehr ein­ge­schränkt. Es gibt einen ein­zi­gen SQL-​Server, einen ein­zi­gen Appli­ka­ti­ons­ser­ver usw. Diese Kom­po­nen­ten sind auch tech­nisch eng anein­an­der gebun­den — das ist Ver­triebs­stra­te­gie, Alter­na­ti­ven sind unerwünscht.

Opti­male Tech­no­lo­gie­ent­schei­dung für Kosteneffizienz

Im Open-​Source-​Umfeld dage­gen sind Alter­na­ti­ven üblich. Ver­schie­dene Daten­ban­ken (Post­greSQL, MySQL, Cas­san­dra, Mon­goDB, CouchDB), Key Value Stores (Mem­ca­che, Redis, Couch­base), ver­schie­dene Appli­ka­ti­ons­ser­ver und Spra­chen (Tomcat/​Jetty, Java, PHP, Ruby, Python) und ver­schie­dene Web-​Server (Apa­che, Nginx) und zahl­rei­che Auto­ma­ti­sie­rungs­werk­zeuge ste­hen bereit. So ergibt sich ein wesent­li­cher Vor­teil in einem dyna­mi­schen Umfeld, wo Anpas­sung an neue Bedürf­nisse zum Tages­ge­schäft gehört.

Jede Tech­no­lo­gie hat dabei seine spe­zi­fi­schen Vor– und Nach­teile. Sel­ten passt eine Tech­no­lo­gie für alle Fra­ge­stel­lun­gen. Klug kom­bi­niert kann man die Vor­teile aller ein­ge­setz­ten Tech­no­lo­gien gleich­zei­tig nut­zen und die Nach­teile aus­schal­ten. Frü­her wogen Kom­pro­misse dabei weni­ger schwer, doch die Kon­kur­renz am Markt wird här­ter und die Nut­zer­zah­len stei­gen: ob der Server-​Park 100 oder 10000 Ser­ver ent­hält ist eine rele­vante Grösse, Effi­zi­enz zählt bzw. man­gelnde Effi­zi­enz ist ein ernst­haf­tes Kostenproblem.

Betriebs­wirt­schaft­li­che Folgen

Wer als Unter­neh­men in erns­ter Ent­wick­lungs­kon­kur­renz steht, für den ist genau diese Fle­xi­bi­li­tä­ten, die Open Source Soft­ware bie­tet, womög­lich der ent­schei­dende Fak­tor, um im Markt beste­hen zu kön­nen. Als Ent­schei­der soll man ent­schei­den kön­nen, anstatt dies einem Software-​Lieferanten exklu­siv zu überlassen.

_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​

Über den Autor

Oli­ver Schad ist Geschäfts­füh­rer und Grün­der der Auto­ma­tic Ser­ver AG und hat ein Informatik-​Studium an der RWTH Aachen absolviert.


her­un­ter­la­den (PDF 375.2 KB)


Weiterführende Informationen aus dem OSS Directory

Automatic Server AG

automatic-server.com | 20 Mitarbeitende | 0 Referenz | 2 Produkte


einfach automatisch - automatisch einfach Wachsende IT-Strukturen mit zugleich steigenden Anforderungen an Flexibilität fangen wir mit Hilfe von Automatisierung aufSystem- und Netzwerkebene e...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 22.08.2017  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 555
Erstellt: 30.04.2015

PostgreSQL

Software-Entwicklung / Datenbanken und Filesysteme
17 Firmen, 18 Referenzen


PostgreSQL, oft kurz Postgres genannt, ist ein freies, objektrelationales Datenbankmanagementsystem (ORDBMS). Seine Entwicklung begann in den 1980er Jahren.
PostgreSQL ist weitgehend kon...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 181
Erstellt: 25.09.2012

MySQL

Software-Entwicklung / Datenbanken und Filesysteme
23 Firmen, 47 Referenzen


MySQL ist eine relationale Datenbank, die sich durch eine einfache Bedienung auszeichnet. Das System ist insbesondere im Bereich der Webapplikationen sehr weit verbreitet. MySQL ist das Datenb...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 118
Erstellt: 25.09.2012

Java (Programming language)

Software-Entwicklung / Programmiersprachen
18 Firmen, 26 Referenzen


Die Programiersprache Java ist eine objektorientierte Programmiersprache und eine eingetragene Marke des Unternehmens Sun Microsystems (2010 von Oracle aufgekauft). Die Programmiersprache ist ...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 30.11.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 98
Erstellt: 25.09.2012

PHP

Software-Entwicklung / Programmiersprachen
27 Firmen, 48 Referenzen


PHP ist eine Skriptsprache mit einer an C und Perl angelehnten Syntax, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.  PHP wird als freie Software...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 123
Erstellt: 25.09.2012

Python

Software-Entwicklung / Programmiersprachen
15 Firmen, 20 Referenzen


Python ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Ihre Entwurfsphilosophie betont Programmlesbarkeit, außerdem ist Python-Code im Vergleich mit andersspra...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 71
Erstellt: 25.09.2012

Ruby

Software-Entwicklung / Programmiersprachen
3 Firmen, 5 Referenzen


Ruby ist eine Programmiersprache, mit der schnell und einfach programmiert werden kann. Im Funktionsumfang lässt die Sprache sich mit Perl und Python vergleichen. Ruby zeichnet sich durch ein...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 62
Erstellt: 25.09.2012

Redis

Software-Entwicklung / Datenbanken und Filesysteme
2 Firmen, 4 Referenzen


Redis ist eine In-Memory-Datenbank mit einer einfachen Schlüssel-Werte-Datenstruktur (englisch: key value store) und gehört zur Familie der NoSQL-Datenbanken (ist also nicht relational). Nac...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 287
Erstellt: 12.01.2014

Nginx

Betrieb / Web-Server
4 Firmen, 5 Referenzen


Nginx (ausgesprochen wie englisches "engine-ex"[ˈɛnʤɪn ˈɛks]) ist eine ursprünglich von Igor Sysoev entwickelte, Webserver-Software, Reverse Proxy und E-Mail-Proxy (POP3/IMAP)...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 336
Erstellt: 13.01.2014

MongoDB

Software-Entwicklung / Datenbanken und Filesysteme
5 Firmen, 0 Referenzen


MongoDB (abgeleitet vom engl. humongous, "gigantisch") ist eine Schema-freie, dokumentenorientierte Datenbank, die in der Programmiersprache C++ geschrieben ist. Da die Datenbank dok...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 316
Erstellt: 20.11.2014

Memcached

Betrieb / Systems-Management und Betrieb
1 Firma, 1 Referenz


Memcached ist ein unter der BSD-Lizenz veröffentlichter Cache-Server zum allgemeinen Hinterlegen und Abholen von Daten aus dem Arbeitsspeicher. Die Software findet hauptsächlich Verwendung f...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 234
Erstellt: 02.06.2015

Mitgliedschaft bei /ch/open

Der Vorstand der /ch/open wird jährlich an der Mitgliederversammlung gewählt und arbeitet vorwiegend ehrenamtlich. Werden Sie Mitglied des Vereins /ch/open und unterstützen Sie die Förderung von Open Source Software in der Schweiz.

Einzelmitgliedschaft
Für alle, die persönlich die Anliegen und Aktivitäten von /ch/open unterstützen und kostenlos an Abendveranstaltungen und am Open Business Lunch teilnehmen möchten.
CHF 100.– pro Jahr

Einzelmitgliedschaft für Personen in Ausbildung
Personen in Ausbildung erhalten eine Ermässigung des Mitgliederbeitrags.
CHF 20.– pro Jahr

Kollektivmitgliedschaft
Für Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Schulen und andere juristische Personen: Alle Mitarbeiter solcher Organisationen geniessen die gleichen Möglichkeiten und Vergünstigungen wie Einzelmitglieder. Eine definierte Kontaktperson erhält alle Korrespondenz.
CHF 450.– pro Jahr

Sponsormitgliedschaft
Für Mitglieder, welche die Anliegen der /ch/open besonders unterstützen möchten: Sponsormitglieder können Anfang Jahr am /ch/open Sponsoren-Dinner teilnehmen, werden auf der /ch/open Website und dem Portal www.opensource.ch mit Logo aufgeführt, in allen Mailings namentlich mit Link erwähnt und können beliebig viele Projekte und Referenzen im OSS Directory verlinken.
CHF 1000.– pro Jahr

Die Anmeldung für die Mitgliedschaft, die Vereinsstatuten sowie viele weitere Informationen sind auf der Website zu finden:
http://www.ch-open.ch/anmeldeformular_mitgliedschaft/

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen