DEFREN

Login et recherche



Sponsors /ch/open

Utilisateur OSS:
SIX Group AG
Hardturmstrasse 201
8005 Zürich

Site web:
www.six-group.com

Personne de contact:
Dominique Weiler

Description:

SIX betreibt die schweizerische Finanzplatzinfrastruktur und bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an.

SIX Interbank Clearing AG

Domaine d'activité: Banque et assurance
Réalisé par mimacom ag

Kunde

Die SIX Interbank Clearing AG ist ein Tochterunternehmen der SIX Group und betreibt, im Auftrag und unter Aufsicht der Schweizerischen Nationalbank, das Interbank Clearing System (SIC). Damit werden Zahlungen in Echtzeit zwischen den Schweizer Finanzinstituten abgewickelt und überwacht.

Herausforderung

Mit dem Interbank-Zahlungssystem SIC (Swiss Interbank Clearing), wickeln die Schweizer Finanzinstitute ihre Grossbetragszahlungen sowie einen Teil ihrer Massenzahlungen ab. Für das neue System, entwickelten mimacom und Elasticsearch zusammen mit der SIX AG eine moderne Monitoring Lösung für die Zahlungszustände. Dabei werden pro Tag ca. 7 Millionen Zahlungen verarbeitet. Jede dieser Zahlungen generiert bis zu 7 Logevents. Die Herausforderung bestand darin, die ca. 50 Millionen täglich entstehenden Logevents vernünftig speichern und analysieren zu können. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Möglichkeit, nach speziellen Events zu suchen, was mit dem Vorgänger-Monitoring nicht möglich war.

Lösung

Der von der mimacom implementierte und von Elasticsearch zur Verfügung gestellte ELK Stack entspricht genau den Anforderungen, die an die neue Monitoring Lösung gestellt wurden. Die Logfiles im Json-Format werden mittels Logstash gesammelt, mit Elasticsearch indexiert und mit Kibana visualisiert. Elasticsearch kreiert ein Logfile Index und erlaubt eine Volltextsuche in Echtzeit. Logstash ist der zentrale Logserver zur Aggregation von Logdateien in unterschiedlichen Formaten und Speicherorten. Kibana erlaubt die graphische Darstellung der indexierten Logdateien mittels Dashboards. Der implementierte ELK Stack erlaubt ein umfangreiches Festhalten und Verarbeiten von unzähligen Use Cases. ELK ermöglicht so die Übersicht über die eingehenden Zahlungen und deren Verrechnungsstatus. Zudem kann mittels eines Diagramms dargestellt werden, wie der zeitliche Verlauf der Antwortzeiten der Transaktionen von verschiedenen Finanzinstituten ist. Die neue Lösung erlaubt eine fundierte Analyse über die zurzeit eingeloggten aktiven Web User und über Banken, die gerade offline sind. Des Weiteren kann eine Statistik über das Zahlungsverhalten der Finanzinstitute angefordert werden. Mittels des neu implementierten Stacks wurde ein detailliertes Alarmsystem implementiert. Verschiedenste KPIs werden damit überwacht und gegen Schwellwerte abgeglichen. Bei Anomalien wird visuell und akustisch alarmiert.

«ELK ist aktuell der einzige Produkt-Stack, der in der Lage ist, solch grosse Mengen an Transaktionsdaten zeitnah zu verarbeiten und zu analysieren.»

Marco Kundert, Project Manager, SIX Interbank Clearing AG


Dernière actualisation: 27.03.2019  -  Nombre de vues depuis le 01. avril 2013: 85
Erstellt: 27.03.2019

Produits OSS utilisés:

Elasticsearch



À propos des références OSS

Les références OSS permettent de voir quels sont les utilisateurs (entreprises, collectivités publiques) de tel ou tel logiciel libre (OSS). Cela permet de présenter la diversité des domaines dans lesquels un logiciel libre est utilisé. C'est pourquoi il est utile de présenter le plus grand nombre et la plus vaste palette de références d'utilisation d'un produit open source.


Introduire une nouvelle référence OSS

Avant de saisir une nouvelle référence, il est nécessaire de s'enregistrer en tant qu'entreprise OSS ou comme utilisateur OSS. Les nouvelles références OSS peuvent alors être saisies dans le formulaire "Saisie d'une nouvelle référence OSS" par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS, l'un comme l'autre ayant les connaissances utiles. Qu'il soit une entreprise OSS ou un utilisateur OSS, un contributeur enregistré pourra à tout moment modifier le détail d'une référence. 

Afin qu'il soit clair du premier coup d'oeil, quel produit OSS a été mis en oeuvre, le titre d'une référence devrait écrit dans le format suivant: "[produit open source] pour [client]".


Modifier une référence OSS existante

Lorsque la référence sélectionnée a été créée par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS qui est connecté, il lui est possible de l'éditer avec la fonction "Modifier l'enregistrement".


Autres questions ou suggestions

Si vous avez d'autres questions ou suggestions, n'hésitez pas à contacter la rédaction de www.opensource.ch par courriel à l'adresse info(at)opensource.ch.

Twitter Feed







Liens

Über unsNewsletterContactConditions d'utilisationCH Open Initiativen