DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Adfinis SyGroup GmbH - /ch/open-Sponsor

OSS Nutzer:
Desigual

Website:
www.desigual.com

Beschreibung:

Desigual ist eine Bekleidungsmarke mit Sitz in Barcelona, die sich durch asymmetrisches Design, leuchtende Farben und die Verwendung von Graffti auszeichnet. Das 1984 gegründete Unternehmen verfügt über mehrere Fabriken, Verkaufsstellen auf der ganzen Welt sowie einen Online-Shop.

Microservice Architektur für Desigual

Branche: Andere Branche
Ausgeführt durch mimacom ag

Mit der Implementierung einer Architektur für die Entwicklung von neuen Applikationen, die auf Microservices basiert und auf Cloud-Umgebungen ausgerichtet ist, hat mimacom der Bekleidungsmarke Desigual dazu verholfen, den Entwicklerteams neue Tools und Technologien zur Verfügung zu stellen, mit denen Applikationen einheitlicher, flexibler und agiler gestaltet werden können.

Hintergrund

Desigual ist eine Bekleidungsmarke mit Sitz in Barcelona, die sich durch asymmetrisches Design, leuchtende Farben und die Verwendung von Graffti auszeichnet. Das 1984 gegründete Unternehmen verfügt über mehrere Fabriken, Verkaufsstellen auf der ganzen Welt sowie einen Online-Shop.

Durch das Projekt der Microservice Architektur wurde das Applikationsentwicklungs-Framework von Desigual an die Verwendung von Modellen und Technologien angepasst, die den heutigen Anforderungen besser entsprechen. Die Teams arbeiten dabei räumlich und funktional getrennt.

Ebenso konzentriert sich die Architektur - den aktuellen Markttrends folgend - darauf, die Wartung und Bereitstellung von Anwendungen in Cloud-Umgebungen zu erleichtern.

Die größte Herausforderung des Projekts bestand einerseits darin, eine Architektur zu implementieren, die flexibel genug ist, um mit den zukünftigen Bedürfnissen von Desigual zu wachsen und andererseits, spezifische Fallstudien von Desigual zu verstehen und so die jeweils besten Tools und Technologien zu finden.

Lösung

Für die Entwicklung dieses Projekts wurde ein gemischtes Team aus mimacom- und Desigual-Mitarbeitern gebildet, in dem mimacom ihre gesamte Erfahrung in der Entwicklung von Architekturen und Plattformen mit Fokus auf Microservices und Cloud eingebracht hat.

Für das Projekt wurden der am besten geeignete, technologische Stack für die bestehenden Anforderungen ausgewählt:

  • Spring Boot: Implementierung und Konfiguration von Microservices
  • Spring Cloud and Netflix OSS: Konfiguration,Überwachung und Kommunikation von Microservices
  • Redis: Sitzungsdatenspeicherung und Cache der Anwendungen
  • Kafka: Asynchrone Kommunikation von Microservices und Management von Push-Benachrichtigungen
  • Angular: Framework für die Entwicklung von Frontend-Anwendungen
  • Docker: Erstellung und Verwaltung von Containern
  • Docker Swarm: Orchestrierung von Containern
  • Elastic Stack: Protokollüberwachung und -analyse

Mit der von mimacom bereitgestellten Lösung verfügt Desigual über eine neue Herangehensweise und eine moderne, agile, flexible und skalierbare Entwicklungsplattform für Applikationen.


Letzte Aktualisierung: 27.03.2019  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 70
Erstellt: 27.03.2019

Eingesetzte OSS Produkte:

Elasticsearch



Über OSS Referenzen

OSS Referenzen zeigen auf, bei welchen OSS Nutzern (Unternehmen und öffentlichen Institutionen) welche Open Source Lösungen eingesetzt werden. Ziel ist es, die Vielzahl von Einsatzgebieten von Open Source Software darzustellen. Deshalb ist es erwünscht, dass möglichst viele OSS Referenzen erfasst werden um die breite Verwendung der jeweiligen OSS Produkten aufzuzeigen.

 

Erfassen einer neuen OSS Referenz

Zur Erfassung einer OSS Referenz, muss zuerst die Registrierung als OSS Firma oder OSS Nutzer erfolgen. Neue OSS Referenzen können unter "Erfassung von OSS Referenzen" sowohl von den verantwortlichen OSS Firmen als auch von OSS Nutzer, welche über die OSS Referenz Bescheid wissen, erstellt werden. Ein registrierter User, welcher als OSS Firma oder OSS Nutzer eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. 

Damit auf den ersten Blick klar ist, welches OSS Produkt hauptsächlich eingesetzt wurde, sollte der Titel einer Referenz stets im folgenden Format verfasst sein:"[Open Source Produkt] für [Kunde]" 

Die Beschreibung beinhaltet die Problemstellung, die Herausforderung, die Zielsetzung, die Vorgehensweise und das Resultat des Projektes. Die Angaben sollten möglichst mit konkreten Mengen- und Grössenordnungen erfasst werden.

 

Eine bestehende OSS Referenz bearbeiten

Wenn die bestehende OSS Referenz durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann die Referenz unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)ch-open.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen