DEFR

Login et recherche



Sponsors /ch/open

Utilisateur OSS:
Stadtwerke München

Site web:
www.swm.de

Description:

Die SWM sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Landeshauptstadt München und ihrer Region. Eigentümerin der SWM ist zu 100 Prozent die Landeshauptstadt München. Die SWM gehören also den Münchner Bürgerinnen und Bürgern und sind daher wichtiger Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge.

Magnolia für die Stadtwerke München

Domaine d'activité: Approvisionnement en énergie et en eau
Réalisé par Magnolia International Ltd.

Die SWM sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Landeshauptstadt München und ihrer Region. Eigentümerin der SWM ist zu 100 Prozent die Landeshauptstadt München. Die SWM gehören also den Münchner Bürgerinnen und Bürgern und sind daher wichtiger Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge. Magnolia International AG vermeldet die Stadtwerke München als neuen Kunden für die Enterprise-Edition der Java-basierten Content-Management-Lösung. Bereits seit 2006 haben die Stadtwerke München, die sich in 100%igem Eigentum der Landeshauptstadt München befinden, das CMS Magnolia im Einsatz und betreiben derzeit mit einem Team von acht Entwicklern nicht nur die Web-Auftritte der Stadtwerke München und deren Konzerntöchter (z. B. SWM Infrastruktur GmbH, MVG Münchner Verkehrsgesellschaft mbH), sondern als Dienstleister auch weitere Portale wie die M//Card sowie künftig das Stadtportal München.de. Für das Upgrade auf die Enterprise-Edition und den exklusiven Einsatz von Magnolia haben sich die Bayern jetzt aufgrund pragmatischer Überlegungen entschieden. Silke Radlherr, Teamleiterin bei den Stadtwerken München freut sich über die Entscheidung: "Unser bis dahin alternativ im Einsatz befindliches CMS hat ebenfalls unsere Grund-Anforderungen abgedeckt, es ist Open-Source, Java-basiert, flexibel und umfangreich. Entscheidend für den exklusiven Einsatz der Enterprise-Edition von Magnolia war jedoch die Nutzungsmöglichkeit weiterer Features und der gebotene Support. Wir arbeiten zukünftig mit einer großen Anzahl Redakteure zusammen, die teilweise nur sporadisch mit der Software arbeiten und ein Redaktionssystem benötigen, das selbsterklärend ist. Während der Testphase mit Magnolia war das Feedback so positiv, dass wir uns vor allem aufgrund der einfachen Bedienbarkeit dafür entschieden haben, es künftig für alle betreuten Portale einzusetzen." Magnolia freut sich, mit den Stadtwerken München einen weiteren Kunden im Öffentlichen Sektor gewonnen zu haben, der die Erfolgs-Story der Schweizer Open-Source-Schmiede weiter schreibt. Zu den Kunden des seit 2003 verfügbaren CMS zählen bis heute Regierungen, Universitäten und Unternehmen aller Größenordnungen aus mehr als 100 Ländern, z.B. navy.com, jBoss, Texas State University, EADS, Seat Deutschland, DeutschlandCard und viele mehr.


Dernière actualisation: 17.08.2015  -  Nombre de vues depuis le 01. avril 2013: 1015
Erstellt: 03.07.2013

Produits OSS utilisés:

Magnolia

OSS Top-News concernant Magnolia für die Stadtwerke München

Fünfte Magnolia Konferenz führt Marketing-Track ein und bietet neuen Workshop-Tag an



À propos des références OSS

Les références OSS permettent de voir quels sont les utilisateurs (entreprises, collectivités publiques) de tel ou tel logiciel libre (OSS). Cela permet de présenter la diversité des domaines dans lesquels un logiciel libre est utilisé. C'est pourquoi il est utile de présenter le plus grand nombre et la plus vaste palette de références d'utilisation d'un produit open source.


Introduire une nouvelle référence OSS

Avant de saisir une nouvelle référence, il est nécessaire de s'enregistrer en tant qu'entreprise OSS ou comme utilisateur OSS. Les nouvelles références OSS peuvent alors être saisies dans le formulaire "Saisie d'une nouvelle référence OSS" par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS, l'un comme l'autre ayant les connaissances utiles. Qu'il soit une entreprise OSS ou un utilisateur OSS, un contributeur enregistré pourra à tout moment modifier le détail d'une référence. 

Afin qu'il soit clair du premier coup d'oeil, quel produit OSS a été mis en oeuvre, le titre d'une référence devrait écrit dans le format suivant: "[produit open source] pour [client]".


Modifier une référence OSS existante

Lorsque la référence sélectionnée a été créée par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS qui est connecté, il lui est possible de l'éditer avec la fonction "Modifier l'enregistrement".


Autres questions ou suggestions

Si vous avez d'autres questions ou suggestions, n'hésitez pas à contacter la rédaction de www.opensource.ch par courriel à l'adresse info(at)opensource.ch.

Twitter Feed







Liens

Über unsNewsletterContactConditions d'utilisationCH Open Initiativen