DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Mit der Erweiterung der Geschäftsleitung stärkt Adfinis SyGroup den technischen Fokus und macht sich für den nächsten Wachstumsschritt bereit

15.02.2017 | von Lena Schneider

Seit der Fusion zwischen Adfinis GmbH und SyGroup GmbH vor fünf Jahren, blickt der führende Schweizer Open Source Dienstleister auf ein kontinuierliches Wachstum zurück. Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung und fokussierteren Teams, stellt Adfinis SyGroup nun die Weichen, um den erfolgreichen Weg fortzusetzen und gleichzeitig Flexibilität, Kundennähe und technische Professionalität zu vertiefen.

Im Zuge der Erweiterung der Geschäftsleitung übernimmt Nicolas Christener die Position des CEOs und CTOs und komplettiert das bestehende Management mit seiner technischen Expertise und Führungskompetenz. Thomas Köchli übernimmt als COO und CFO die operative Unternehmensführung. Auch mit dem CCO Michael Moser, der die Verantwortung für den Bereich Sales und Marketing trägt, wird im Management weiter auf Konstanz gesetzt.

Nicolas Christener, der als ehemaliger Head of Operations über langjährige Führungserfahrung verfügt, freut sich auf die neue Herausforderung: „Die Anpassungen in der Organisation helfen uns dabei, unsere drei Kernkompetenzen Open Source Engineering & DevOps, 24/7 Services & Support und Open Source Development weiter zu stärken und diese auch in Zukunft gemeinsam mit unseren Partnern erfolgreich zu vermarkten“.

Mit der Reorganisation, die am 15. Februar 2017 in Kraft tritt, verfolgt Adfinis SyGroup das Ziel, die Marktführerschaft im Open Source Dienstleistungsbereich zu festigen und den Wachstumskurs fortzusetzen. Durch die dreigeteilte Führungsverantwortung rückt die technische Kompetenz bei Adfinis SyGroup noch weiter in den Vordergrund und wird verstärkt nach aussen vertreten. Adfinis SyGroup baut so ihre Rolle als Innovationstreiber weiter aus und kann Trends und neue Entwicklungen künftig noch konsequenter aufgreifen und im Enterprise-Umfeld etablieren.

Neben dem Management werden auch die ausführenden Bereiche neu organisiert. Mit kleineren und autonomen Teams werden einerseits flexiblere Strukturen geschaffen, andererseits wird die Innovationskraft gefördert. Bei einer stetig wachsenden Mitarbeiterzahl soll die Kundennähe nicht nur erhalten, sondern zusätzlich ausgebaut werden. Künftig soll noch rascher und gezielter auf neue Rahmenbedingungen und individuelle Kundenbedürfnisse reagiert werden können. Adfinis SyGroup festigt auf diese Weise das Image als professionelles und zukunftsweisendes IT Unternehmen.

 

Nicolas Christener, CEO & CTO der Adfinis SyGroup

Nicolas Christener ist seit 2006 bei Adfinis SyGroup. Mit seinem technischen Hintergrund war er innerhalb der Firma bereits in verschiedenen Rollen tätig. Initial als Softwarentwickler und danach als Leiter der Entwicklungsabteilung hat er sich einen vertieften Einblick in die Architektur verschiedener Open Source Lösungen verschafft. Mit Hilfe dieses Fachwissens hat Nicolas ab 2012 den Bereich Operations neu aufgestellt und das Team in den vergangenen vier Jahren stetig ausgebaut und professionalisiert. Seit 2013 ist Nicolas Christener ausserdem Vorstandsmitglied von CH Open. Des Weiteren ist er Mitglied im Verwaltungsrat der Gesellschaften Entertainment Media Group AG und Medelexis und im Aufsichtsrat der Web Media Publishing AG, München.



Weiterführende Informationen aus dem OSS Directory


Adfinis SyGroup AG

adfinis-sygroup.ch | 45 Mitarbeitende | 12 Referenzen | 88 Produkte


Im Jahr 2000 wurden die beiden Unternehmen Adfinis und SyGroup ins Leben gerufen. Mit der Fusion im 2012 zur heutigen Adfinis SyGroup haben wir uns über die Schweizer Grenzen hinaus zu einem ...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 18.10.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 920
Erstellt: 13.10.2012

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen