DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Liip AG - /ch/open-Themensponsor

OSS Nutzer:
Deindeal AG

Website:
www.deindeal.ch/de

Odoo bei der Deindeal AG

Branche: Informatik und Telekommunikation, Medienunternehmen

DeinDeal setzt seit 2013 die Open Source Software (OSS) Odoo ein. Die nachfolgende Beschreibung umfasst den Einsatz dieser Software im Detail.

Ausgangslage:

Bis zum Jahr 2013 wurde die Software Run My Accounts als ERP genutzt. Anschliessend sollte eine neue Software gefunden werden, welche die alte ablöst. Der Open Source Gedanke spielte bei der Suche eine wichtige Rolle. Es wurden verschiedene ERP’s in Betracht gezogen, wie z. B. SAP, aber dort war lediglich die Beratung schon sehr teuer. DeinDeal suchte zudem eine ERP-Lösung, welche schnell implementierbar und flexibel war, da es ein junges Unternehmen ist, welches sich in einer schnellen Entwicklungsphase befand. Aus diesem Grunde fiel eine Entscheidung zugunsten von Odoo aus. Die E-Commerce Branche ist sehr frisch und deshalb ging die Firma DeinDeal davon aus, dass es viele Anpassungen geben wird.

Umsetzung:

Odoo wird bei DeinDeal nur für das Accounting benutzt. Für die Geschäftsbereiche Sales und HR wird eine andere Software eingesetzt. Die App Accounting wurde grundlegend angepasst. Dies weil es keine vorgefertigte Version für ein Unternehmen im Couponing-Business gab. Durch den Verkauf von Gutscheinen ist der Buchungsprozess nicht herkömmlich abgedeckt. So hat die App Accounting bei DeinDeal z.B. keine Debitoren.

Von den 150 Mitarbeitern benutzen sieben Personen permanent Odoo. Drei weitere Mitarbeiter fragen ab und zu Daten in Odoo ab. Im Jahr 2016 wurde noch die Version 6.1 genutzt, die Firma war aber dabei ein Update auf Version 9 durchzuführen.

Die Einführung von Odoo kostete ungefähr 30'000 CHF. Die Mitarbeiter wurden in den Entscheid, Odoo einzuführen, nicht miteingebunden. Nach der Implementierung wurde den Mitarbeitern in einer Schulung Odoo erklärt und die Mitarbeiter konnten in einem Testbereich, einer sogenannten Sandbox, den Umgang mit Odoo erlernen. Odoo wird auf Deutsch und Englisch eingesetzt, jedoch nicht auf mobilen Geräten.

Zielerreichung:

Allgemein wird die Zufriedenheit mit dem ERP-System Odoo mit neun von zehn Punkten bewertet. Die Benutzerfreundlichkeit fiel sogar mit 9.5 Punkten auf dergleichen Skala, von eins bis zehn, noch positiver aus. Das System funktioniere ordentlich gut und habe keine Einschränkungen.

Die geringen Kosten und die Anpassungsfähigkeit sind für DeinDeal ein grosser Vorteil. Die Tatsache, dass Odoo noch relativ neu und offen ist, hat aber auch Nachteile. Viele Funktionen fehlen noch, wie z. B. Kontrollpunkte.

Fazit:

Die Unternehmensstruktur von DeinDeal änderte sich oft. Erst kürzlich wurde mit MyStore eine Tochterfirma dazugekauft. Es stellt sich für DeinDeal nun die Frage, ob MyStore auch in Odoo integriert werden soll. Eine offene Frage bleibt zudem, ob die Integration und das Update auf Version 9 problemlos verlaufen werden. Bis zum Zeitpunkt der Befragung im Jahr 2016 war Odoo für DeinDeal ein Gewinn. Gerade die grosse Flexibilität und die verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten im Bereich Accounting führen zu einem positiven Fazit.


Letzte Aktualisierung: 27.08.2017  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 221
Erstellt: 01.05.2016

Eingesetzte OSS Produkte:

Odoo



Über OSS Referenzen

OSS Referenzen zeigen auf, bei welchen OSS Nutzern (Unternehmen und öffentlichen Institutionen) welche Open Source Lösungen eingesetzt werden. Ziel ist es, die Vielzahl von Einsatzgebieten von Open Source Software darzustellen. Deshalb ist es erwünscht, dass möglichst viele OSS Referenzen erfasst werden um die breite Verwendung der jeweiligen OSS Produkten aufzuzeigen.

Erfassen einer neuen OSS Referenz

Zur Erfassung einer OSS Referenz, muss zuerst die Registrierung als OSS Firma oder OSS Nutzer erfolgen. Neue OSS Referenzen können unter "Erfassung von OSS Referenzen" sowohl von den verantwortlichen OSS Firmen als auch von OSS Nutzer, welche über die OSS Referenz Bescheid wissen, erstellt werden. Ein registrierter User, welcher als OSS Firma oder OSS Nutzer eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. 

Damit auf den ersten Blick klar ist, welches OSS Produkt hauptsächlich eingesetzt wurde, sollte der Titel einer Referenz stets im folgenden Format verfasst sein:"[Open Source Produkt] für [Kunde]" 

Die Beschreibung beinhaltet die Problemstellung, die Herausforderung, die Zielsetzung, die Vorgehensweise und das Resultat des Projektes. Die Angaben sollten möglichst mit konkreten Mengen- und Grössenordnungen erfasst werden.

 

Eine bestehende OSS Referenz bearbeiten

Wenn die bestehende OSS Referenz durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann die Referenz unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)opensource.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen