DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

OSS Nutzer:
Migros Bank

Magnolia CMS für das Finanz-Webportal mit E-Services der Migros Bank

Branche: Banken und Versicherungen
Ausgeführt durch Magnolia International Ltd.

Über 800.000 Kunden der schweizerischen Migros Bank haben auf dem neuen Internetauftritt www.migrosbank.ch ab sofort eine zentrale Anlaufstelle, die ein umfassendes E-Services Angebot von Selbstberatung und Produktabschluss bis Kontaktaufnahme ermöglicht.

Diese neuartige und speziell auf die Vertriebsstruktur der Migros Bank zugeschnittene Online-Strategie wurde von der Kommunikations-Agentur Interone umgesetzt. Als Content Management System (CMS) wurde Magnolia CMS gewählt. 

«Magnolia CMS gehört bei Interone seit langer Zeit zum festen Technologie-Stack. Besonders seine neuste Version, Magnolia 5, ist dank ihrer extremen Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität für Portale wie die Migros Bank ideal.»

Christo Zonnev, CTO, Interone

Magnolias Hauptvorteile für den Finanzbereich liegen in seiner stabilen und bewährten Architektur. 

«Diese unterstützt Organisationen, die mit hunderttausenden Besuchern und Benutzern rechnen. Dank unseren Sicherheits-Features sind heikle Daten von Finanzinstituten zudem stets gesichert, und Magnolias Open Suite-Approach macht es einfach, bestehende Drittsysteme flexibel zu integrieren.»

Pascal Mangold, CEO und Mitgründer, Magnolia International

Das Konzept der neuen Website beruht im Wesentlichen auf den Grundbedürfnissen der Nutzer: Verständliche Information, direkter Kontakt sowie Anträge für Bankprodukte als direkter Download. Verschiedene Rechner und Konfiguratoren komplettieren das Angebot. Fixe Seitenlaschen ermöglichen jederzeit Zugriff auf Kontaktfunktionen, Standortsuche, sowie das neue Migros Bank-Blog. Mit diesen Online-Features kommen die Kunden souveräner, einfacher und besser vorbereitet zu ihrem Bankberater. Aufgeteilt ist das neue Portal für die zwei wesentlichen Zielgruppen der Migros Bank: Privatpersonen und Unternehmen.

«Wir haben konsequent den Kundennutzen in den Mittelpunkt all unserer Überlegungen gestellt und das Konzept der Website aus Kunden- statt aus Banksicht entwickelt. Mit Magnolia CMS lässt sich der neue Internetauftritt der Migros Bank effizient verwalten. Klar verständliche und aktuelle Inhalte, sowie Optimierung für Mobile und Tablet bieten Nutzern einen echten Mehrwert und eine höhere Servicequalität.»

Matthias Hunn, zuständig für den Internetauftritt der Migros Bank

Magnolias Multichannel-Features ermöglichen es der Migros Bank, Inhalte je nach Endgerät automatisch zu optimieren - so ist das Finanz-Portal auf Desktop, Tablet und Smartphone einen Besuch wert. Redakteuren wird so zudem viel Arbeit erspart - sie können Inhalte einmal publizieren und überall verwenden, statt den Publikationsprozess für jeden Kanal zu durchlaufen.

Mehr Informationen unter: www.migrosbank.ch und www.blog.migrosbank.ch


Letzte Aktualisierung: 24.07.2015  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 545
Erstellt: 23.05.2014

Eingesetzte OSS Produkte:

Magnolia



Über OSS Referenzen

OSS Referenzen zeigen auf, bei welchen OSS Nutzern (Unternehmen und öffentlichen Institutionen) welche Open Source Lösungen eingesetzt werden. Ziel ist es, die Vielzahl von Einsatzgebieten von Open Source Software darzustellen. Deshalb ist es erwünscht, dass möglichst viele OSS Referenzen erfasst werden um die breite Verwendung der jeweiligen OSS Produkten aufzuzeigen.

Erfassen einer neuen OSS Referenz

Zur Erfassung einer OSS Referenz, muss zuerst die Registrierung als OSS Firma oder OSS Nutzer erfolgen. Neue OSS Referenzen können unter "Erfassung von OSS Referenzen" sowohl von den verantwortlichen OSS Firmen als auch von OSS Nutzer, welche über die OSS Referenz Bescheid wissen, erstellt werden. Ein registrierter User, welcher als OSS Firma oder OSS Nutzer eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. 

Damit auf den ersten Blick klar ist, welches OSS Produkt hauptsächlich eingesetzt wurde, sollte der Titel einer Referenz stets im folgenden Format verfasst sein:"[Open Source Produkt] für [Kunde]" 

Die Beschreibung beinhaltet die Problemstellung, die Herausforderung, die Zielsetzung, die Vorgehensweise und das Resultat des Projektes. Die Angaben sollten möglichst mit konkreten Mengen- und Grössenordnungen erfasst werden.

 

Eine bestehende OSS Referenz bearbeiten

Wenn die bestehende OSS Referenz durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann die Referenz unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)opensource.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen