DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

fence IT AG - /ch/open-Sponsor

ownCloud

Anwendungen / Cloud Computing

ownCloud ist eine Software für das Speichern von Daten (Filehosting) auf einem eigenen Server. Bei Einsatz eines entsprechenden Clients wird dieser automatisch mit einem lokalen Verzeichnis synchronisiert. Dadurch kann von mehreren Rechnern auf einen konsistenten Datenbestand zugegriffen werden. Das Projekt wurde im Januar 2010 vom KDE-Entwickler Frank Karlitschek ins Leben gerufen, um eine freie Alternative zu kommerziellen Anbietern eines Cloud-Service zu schaffen. Im Gegensatz zu kommerziellen Speicherdiensten kann ownCloud auf einem privaten Server oder Webspace ohne Zusatzkosten installiert werden. Somit können gerade bei sensiblen Daten die Bedenken gegenüber einer Datenweitergabe und der damit einhergehenden Abgabe der Kontrolle über die Daten zerstreut werden.

 

Das Projekt greift mittels PHP-Scripten auf eine auf dem Server installierte SQLite-, MySQL- oder PostgreSQL-Datenbank zu. ownCloud kann über eine eboberfläche angesprochen werden. Dadurch ist der Client nicht an ein bestimmtes Betriebssystem gebunden. Aber auch andere Anwendungen, wie beispielsweise Dateimanager oder Groupwares, können die ownCloud über eine WebDAV-Schnittstelle ansprechen und Dateien und Daten lokal bereitstellen.

 

Funktionsumfang

ownCloud unterstützt folgende Funktionen :

  • Dateiablage in herkömmlichen Verzeichnisstrukturen (auch über WebDAV);
  • Einbindung von externen Speichern, zum Beispiel FTPDropboxAmazon S3, WebDAV;
  • Verschlüsselung der Daten auf dem Server sowie eine verschlüsselte Übertragung per SSL/TLS;
  • Synchronisation durch Desktop-Clients;
  • Teilen von Dateien und Ordnern mit anderen Benutzern, Gruppen oder über öffentliche URLs;
  • Kalender (auch als CalDAV);
  • Aufgabenplaner (To-Do-Listen);
  • Adressbuch (auch als CardDAV);
  • Musikwiedergabe;
  • Fotogalerie;
  • Betrachter für PDF- und Microsoft-Office-Dateien, Editor für OpenDocument-Dokumente;
  • Lesezeichenverwaltung;
  • Benutzer-, Gruppen- und Rechteverwaltung (erweiterbar, zum Beispiel zur Authentifizierung mit LDAP).

 

Da die Software modular aufgebaut ist, lässt sie sich durch ein Plugin-System um beliebige Funktionalitäten erweitern. Über eine vom Hersteller betriebene Plattform können Entwickler ihre Erweiterungen anderen Benutzern zur Installation anbieten. Diese Plattform kommuniziert mit den ownCloud-Instanzen über ein offenes Protokoll.

 

Kategorie : Cloud Computing

Webseite : https://owncloud.org 

 


Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 121
Erstellt: 23.01.2014

Firmen, die Dienstleistungen für ownCloud anbieten:

LWsystems GmbH & Co. KG
2 Referenzen
Lauper Computing
IMSEC
Univention GmbH
stepping stone GmbH
HILOTEC Engineering + Consulting AG
b76.ch
B1 Systems GmbH
VNC - Virtual Network Consult AG
Burri Webdesign
Adfinis SyGroup AG
Acceleris AG
Net Oxygen Sàrl
koller.ch ag | it und bildung

OSS Referenzen zu ownCloud:

OwnCloud bei der greenmatch gmbh
OwnCloud bei der Adfinis SyGroup AG
OwnCloud bei der Stadt Zürich
ownCloud Lösung für die Katholische Hochschule in NRW
owCloud Lösung für die Handwerkskammer Münster
BernBox: ownCloud für die Stadt Bern

OSS Top-News zu ownCloud:

3. Open Cloud Day am Dienstag, 10. Juni 2014 in Bern

OSS KnowHow-Artikel zu ownCloud:

Open Source Lösungen im modernen Schulumfeld
Guide Libre Association



Über OSS Produkte

OSS Produkte sind Software Lösungen und Plattformen, die unter einer von der Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz veröffentlicht sind. Firmen können Dienstleistungen wie Beratung, Integration, Erweiterungen, Wartung, Betrieb etc. für bestimmte OSS Produkte erbringen. Die jeweiligen Einträge umfassen nur eine kurze Beschreibung der OSS Produkte. Die Detailinformationen sind auf einer Vielzahl von weiteren Websites ersichtlich. Einige davon sind unter "Links" angegeben.

 

Ein neues OSS Produkt erfassen

Ein neues OSS Produkt kann unter "Produkt erfassen" erstellt werden. Ein registrierter User, der als OSS Firma eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. Ist der User nicht eingeloggt, müssen Name und Email-Adresse angegeben werden um den Eintrag später wieder bearbeiten zu können.

Es können nur Software-Systeme als OSS Produkte eingetragen werden, deren Quellcode unter einer Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz öffentlich zugänglich ist. Dienstleistungen (Services) wie Beratung, Betrieb etc. gelten nicht als OSS Produkte, sondern werden von OSS Firmen erbracht und müssen dementsprechend in diesen Firmenprofilen erwähnt werden. Eine neue OSS Firma kann unter "Registrierung als OSS Firma" eingetragen werden.

 

Ein bestehendes OSS Produkt bearbeiten

Wenn das bestehende OSS Produkt durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann das OSS Produkt unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. Falls Sie ein bereits bestehendes OSS Produkt bearbeiten möchten, zu dem Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen per Email an info(at)opensource.ch beantragen.

 

Warum OSS Produkte und nicht Open Source Projekte?

OSS Produkte werden im normalen Sprachgebraucht meist als "Open Source Projekte" bezeichnet. Auf www.opensource.ch ist jedoch die Unterscheidung zwischen Projekten als Open Source Produkte und umgesetzten Open Source Referenzen wichtig: OSS Produkte sind die eigenständigen Open Source Software-Lösungen und -Plattformen. OSS Referenzen stellen die in der Praxis eingesetzten Open Source Lösungen dar. Damit der Begriff "Projekt" nicht Verwirrung stiftet, versuchen wir auf www.opensource.ch auf dessen Verwendung zu verzichten.

 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)opensource.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen