DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Puzzle ITC GmbH

Linux

Betrieb / Systèmes d'exploitation (Server & Client)

Als Linux oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren. Die weite, auch kommerzielle Verbreitung wurde ab 1992 durch die Lizenzierung des Linux-Kernels unter der freien Lizenz GPL ermöglicht. Einer der Initiatoren von Linux war der finnische Programmierer Linus Torvalds. Er nimmt bis heute eine koordinierende Rolle bei der Weiterentwicklung des Linux-Kernels ein und wird auch als Benevolent Dictator for Life (deutsch wohlwollender Diktator auf Lebenszeit) bezeichnet.

Das modular aufgebaute Betriebssystem wird von Softwareentwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt, die an den verschiedenen Projekten mitarbeiten. An der Entwicklung sind Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und viele Freiwillige beteiligt. Beim Gebrauch auf Computern kommen meist sogenannte Linux-Distributionen zum Einsatz. Eine Distribution fasst den Linux-Kernel mit verschiedener Software zu einem Betriebssystem zusammen, das für die Endnutzung geeignet ist. Dabei passen viele Distributoren und versierte Benutzer den Kernel an ihre eigenen Zwecke an.

Linux wird vielfältig und umfassend eingesetzt, beispielsweise auf Arbeitsplatzrechnern, Servern, Mobiltelefonen, Routern, Netbooks, Embedded Systems, Multimedia-Endgeräten und Supercomputern. Dabei wird Linux unterschiedlich häufig genutzt: So ist Linux im Server-Markt wie auch im mobilen Bereich eine feste Größe, während es auf dem Desktop eine noch geringe, aber wachsende Rolle spielt. Linux wird von zahlreichen Nutzern verwendet, darunter private Nutzer, Regierungen und Organisationen wie das Französische Parlament, die Stadt München und das US-Verteidigungsministerium, Unternehmen wie Samsung, Siemens, Google, Amazon, Peugeot usw.

 

Kategorie : Betriebssystem (Server & Client)

Site web : linux.org


Letzte Aktualisierung: 30.11.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 138
Erstellt: 25.09.2012

Firmen, die Dienstleistungen für Linux anbieten:

revamp-it
2 Referenzen
Adfinis SyGroup AG
1 Referenz
Ophion Consulting GmbH
1 Referenz
Zentrum für Informatik ZFI AG
Dreamlab Technologies AG
Neratec Solutions AG
Radio Bern RaBe
confirm IT solutions
leanux.ch AG
Panorgan AG
Stockmayer GmbH
KDRS / RZRS
Gonicus GmbH
LINET Services GmbH
Logintas AG Information Services
Camptocamp SA
Allrutz Consulting
Fensterkitt Computer Support
Proxmox Server Solutions GmbH
RealStuff Informatik AG
Syndicat IT & Internet
Red Hat, Inc.
Cybertec Schönig & Schönig GmbH
Business Linux Hanse Network
checksum engineering GmbH
EBP-Gasser
Ucom Standards Track Solutions GmbH
Tegonal GmbH
ender informatics gmbh
futureLAB AG
ThinX networked business services AG
stepping stone GmbH
Intersys AG
LWsystems GmbH & Co. KG
Univention GmbH
-1-Computer
oxon ag
Nine Internet Solutions AG
snowflake productions gmbh
Noser Engineering AG
easyname
GnostX GmbH
Hürlimann Informatik AG
Syonix GmbH

OSS Referenzen zu Linux:

LibreOffice bei der it@M der Stadtverwaltung München
OpenSource Software beim Treffpunkt Vogelsang, Winterthur
Kivitendo-Hosting mit Support und individuellen Anpassungen
Sherpany.com managed hosting
Amazee Labs managed hosting
High-Volume Report Generator
Agrammon
Acolin Connect
Projekt LiMux, Landeshauptstadt München
ACOLIN connect
Verpama - Maschinenbau / Verpackung
Avenir Suisse
Avenir Suisse
IT-Gesamtlösung inkl. standortübergreifende NAS
Clever Net Systems - Cloud Swisscom
Atupri KBM Beschwerdemanagementsystem für die Atupri Krankenkasse
Nesko für Steuerverwaltung des Kantons Bern
IT-Security Lösungen bei weltweit über 200 Kunden
PHP und TYPO3 für den Schweizer Metallbau
Apache Solr, PHP und TYPO3 für die Solothurner Spitäler AG
Apache Solr und TYPO3 für Pistor AG
Consulting-Projekte für den Kanton Basel-Stadt
Syrius für Sanitas
SPHAIR Portal zur Verwaltung von Bewerberdaten für die Schweizer Luftwaffe VBS
Aufbau einer Puppet managed Linux Server Infrastruktur für die Mobiliar Versicherungen
Linux Server Infrastruktur Projekte und JBoss Middleware für Swisslog
Invoice Reporting Auswertungsapplikation für Grossunternehmen für Swisscom

OSS Top-News zu Linux:

Infoveranstaltung zu Platform.sh - schweizerisches Hosting für PHP und NodeJS
24 Jahre jung: Das Beste von Linux kommt noch
Studie zeigt: Open Source Nutzung bei Cloud, Security und Linux Servern um über ein Drittel gewachsen
Weiterbildungstagung OSS an Schulen
Berns Kampf um die digitale Freiheit
Microsoft-Ausstiegsstrategie für Hamburg – realistisch und machbar?
Linux Laptops auf dem Vormarsch - dank Google
Open-Source-Software: Am Anfang war der Papierstau
Der LinuxTag im neuen Gewand
Sendung Elektronische Welten: Tschüss, Windows!

OSS KnowHow-Artikel zu Linux:

Freie Software fördert Nachhaltigkeit
Ein praktischer Leitfaden zur Linux-Desktop-Migration
Linux Adoption Trends 2012: A Survey of Enterprise End Users - A Report By The Linux Foundation in Partnership with Yeoman Technology Group
360 Grad Content Playout mit Typo3
Open Source Infrastruktur für die SWISS REPORT AG
Mit Open Source zur erfolgreichen Digitalisierung
Linux Kernel Development
GPLv2 vs GPLv3



Über OSS Produkte

OSS Produkte sind Software Lösungen und Plattformen, die unter einer von der Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz veröffentlicht sind. Firmen können Dienstleistungen wie Beratung, Integration, Erweiterungen, Wartung, Betrieb etc. für bestimmte OSS Produkte erbringen. Die jeweiligen Einträge umfassen nur eine kurze Beschreibung der OSS Produkte. Die Detailinformationen sind auf einer Vielzahl von weiteren Websites ersichtlich. Einige davon sind unter "Links" angegeben.

 

Ein neues OSS Produkt erfassen

Ein neues OSS Produkt kann unter "Produkt erfassen" erstellt werden. Ein registrierter User, der als OSS Firma eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. Ist der User nicht eingeloggt, müssen Name und Email-Adresse angegeben werden um den Eintrag später wieder bearbeiten zu können.

Es können nur Software-Systeme als OSS Produkte eingetragen werden, deren Quellcode unter einer Open Source Initiative (OSI) genehmigten Open Source Lizenz öffentlich zugänglich ist. Dienstleistungen (Services) wie Beratung, Betrieb etc. gelten nicht als OSS Produkte, sondern werden von OSS Firmen erbracht und müssen dementsprechend in diesen Firmenprofilen erwähnt werden. Eine neue OSS Firma kann unter "Registrierung als OSS Firma" eingetragen werden.

 

Ein bestehendes OSS Produkt bearbeiten

Wenn das bestehende OSS Produkt durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann das OSS Produkt unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. Falls Sie ein bereits bestehendes OSS Produkt bearbeiten möchten, zu dem Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen per Email an info(at)opensource.ch beantragen.

 

Warum OSS Produkte und nicht Open Source Projekte?

OSS Produkte werden im normalen Sprachgebraucht meist als "Open Source Projekte" bezeichnet. Auf www.opensource.ch ist jedoch die Unterscheidung zwischen Projekten als Open Source Produkte und umgesetzten Open Source Referenzen wichtig: OSS Produkte sind die eigenständigen Open Source Software-Lösungen und -Plattformen. OSS Referenzen stellen die in der Praxis eingesetzten Open Source Lösungen dar. Damit der Begriff "Projekt" nicht Verwirrung stiftet, versuchen wir auf www.opensource.ch auf dessen Verwendung zu verzichten.

 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)opensource.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen