DEFREN

Login et recherche



Sponsors /ch/open

metas GmbH -/ch/open-Sponsor

Evénements OSS

juin 2017

iCal

Catégorie:
Conférence

Lieu:
Oberseestrasse 10, 8640 Rapperswil

Organisateur:
SwissPUG und HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Swiss PGDay 2017

Die Schweizer Tagung zur freien Datenbank PostgreSQL

30.06.2017

Treffen Sie sich mit anderen an dieser Datenbank Interessierten an dieser einzigartigen Konferenz. Sie ist für alle geeignet, vom Einsteiger bis zum Experten, vom Sachbearbeiter bis zum Führungsverantwortlichen.

 

Der Swiss PGDay setzt die Tradition der letzten Jahre fort. Die Konferenz von der Swiss PostgreSQL Users Group (SwissPUG) organisiert. Haben Sie Fragen oder Anregungen? info(at)pgday.ch

 

Zum Programm

Zur Anmeldung

» mehr

juillet 2017

iCal

Catégorie:

Lieu:
Rue Salvador Dali, Saint-Etienne

Organisateur:
agendadulibre.ch

RPLL St-Etienne (en France)

04.07.2017
09:30 - 18:00

Comme les RPLL sont au même lieu et durant les RMLL2017 (Rencontres Mondiales du Logiciel Libre)

Je me suis permis de le rendre visible depuis la Suisse romande aussi, et non seulement côté français, si vous n’y voyez pas d’inconvénient ? A noter que les RMLL débutent le samedi 1er Juillet au 7 juillet inclus !

Les RPLL sont des occasions de retrouver ou découvrir les acteurs du "monde libre" ? Nous parlons des logiciels libres, et évidemment, c’est accès libre !

 

Il est possible d’y aller comme exposant (s’y prendre maintenant), ou d’y aller comme visiteur.

Ces Rencontres, à destination des Entreprises, collectivités et associations, auront donc lieu en même temps et sur le même lieu que les RMLL2017 (Rencontres Mondiales du Logiciel Libre). Elles permettront aux entreprises de Ploss-ra mais également aux acteurs du FLOSS Français et Européen de présenter leurs produits, solutions et services. Les RMLL se dérouleront quand à elles, du samedi 1 juillet au vendredi 7 juillet et proposent un grand nombre de manifestations, concerts, échanges, agoras ainsi qu’un village associatif, des conférences et ateliers.

https://www.rpll.fr/

» mehr

iCal

Catégorie:

Lieu:
Rue Salvador Dali, Saint-Etienne

Organisateur:
agendadulibre.ch

RPLL St-Etienne (en France)

05.07.2017
09:30 - 18:00

Comme les RPLL sont au même lieu et durant les RMLL2017 (Rencontres Mondiales du Logiciel Libre)

Je me suis permis de le rendre visible depuis la Suisse romande aussi, et non seulement côté français, si vous n’y voyez pas d’inconvénient ? A noter que les RMLL débutent le samedi 1er Juillet au 7 juillet inclus !

Les RPLL sont des occasions de retrouver ou découvrir les acteurs du "monde libre" ? Nous parlons des logiciels libres, et évidemment, c’est accès libre !

 

Il est possible d’y aller comme exposant (s’y prendre maintenant), ou d’y aller comme visiteur.

Ces Rencontres, à destination des Entreprises, collectivités et associations, auront donc lieu en même temps et sur le même lieu que les RMLL2017 (Rencontres Mondiales du Logiciel Libre). Elles permettront aux entreprises de Ploss-ra mais également aux acteurs du FLOSS Français et Européen de présenter leurs produits, solutions et services. Les RMLL se dérouleront quand à elles, du samedi 1 juillet au vendredi 7 juillet et proposent un grand nombre de manifestations, concerts, échanges, agoras ainsi qu’un village associatif, des conférences et ateliers.

https://www.rpll.fr/

» mehr

iCal

Catégorie:

Lieu:
chemin du Liaudoz 59, Pully

Organisateur:
agendadulibre.ch

Pully.INTERGEN.digital

08.07.2017
10:00 - 17:00

Entraide numérique de 7 à 107 ans

Les enfants sont associés aux parents, aux informaticiens bénévoles, et aux seniors, pour assurer une entraide numérique intergénérationnelle mensuelle.

Bien souvent, nos "digital naïfs", heu pardon, nos "digital natifs" sont souvent bien plus appropriés pour expliquer simplement à nos seniors, le fonctionnement d’un Smartphone, explorer des jeux sympas (là ils sont trop forts... ;)

Que ce soit pour faire son Ebanking, une réservation, dépatouiller un truc, ou explorer de nouvelles possibilités, au lieu de le faire tout seul chez soi, autant s’y mettre à plusieurs. D’autant que si les formations c’est bien, la mise en pratique après, c’est parfois un peu "galère"... Alors qu’avec un "junior" sous la main, c’est souvent débloqué en 5 minutes (4 minutes pour le sortir de son jeux et attendre la fin de la "partie en cours", et 1 minute pour débloquer le truc...Patience, il va venir:)

Combien cela coûte ? Rien du tout ! Le local et électricité sont offerts par la coopérative d’habitation des Liaudes: Le WiFi par le président de CloudReady.ch, et repas et boissons par vous: Qui venez avec un peu, à boire et à manger, avec vos propres équipements informatiques, si possible, sinon sans, on t’en prêtera.

• Tu viens quand tu peux,

• tu repars quand tu veux,

• tu feras ce que tu pourras, et dans la bonne humeur ;-)

 

Mais on fait aussi des trucs cool, comme "PC revival" car on peut faire du numérique en récupérant les vieux portables Windows XP, pour les faire "revivre" sous Linux: Facile !

Aussi des "Mapathon", et tu peux venir découvrir "OpenStreetMap" et MissingMaps.org...

• Cf. pully.intergen.digital

C’est simple, c’est facile à faire !

Tu voudrais la même chose dans ta commune ? Fais-le :)

intergen.digital

» mehr

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
Regus Artemis München City

Organisateur:
it-novum GmbH

Big Data Test Drive

Von Big Data zu Big Insights. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie es geht.

13.07.2017

Von Big Data zu Big Insights. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie es geht.

 

Schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer Daten aus? Können Sie alle wichtigen Informationen für geschäftsrelevante Entscheidungen aufbereiten? Oder schlummern Ihre Daten immer noch in getrennten Datensilos?

 

Viele Unternehmen nutzen Hadoop, NoSQL und analytische Datenbanken, um Ihre Kunden und Märkte besser zu verstehen und Wettbewerbsvorteile zu nutzen. Mit der Einrichtung eines Hadoop Clusters ist es aber nicht getan. Erst durch die Integration aller wichtigen Informationen und Datenquellen lässt sich das volle Potenzial von Hadoop nutzen.

 

Wie Sie unterschiedliche Datenformate standardisiert aus verschiedenen Datenquellen laden können, zeigen wir im Ganztags-Workshop „Big Data Test Drive“. Anhand von Use Cases und praktischen Übungen lernen Sie, wie Sie die Integration von Big Data mit Pentaho meistern – ganz ohne Hard Coding.

Das erwartet Sie im „Big Data Test Drive“-Workshop

 

Die Big Data-Experten Jakob Brandl von Pentaho und Alexander Keidel von it-novum stellen Ihnen vier Big Data-Praxisbeispiele vor und veranschaulichen sie anhand von Präsentationen, Demonstrationen und praktischen Übungen.

 

Für die Extraktion, Aufbereitung und Kombination der Daten verwenden Sie Pentaho. Pentaho ist nicht nur eines der führenden Big Data-Werkzeuge, sondern stellt gleichzeitig auch eine komplette Suite für die Auswertung und Visualisierung von Daten zur Verfügung – für Geschäftsberichte, Management-Dashboards oder Analysen durch die Fachanwender selbst.

 

Die Ganztagesveranstaltung ist für alle BI- und Big Data-Verantwortlichen relevant, die bereits mit der Materie vertraut sind – zum Beispiel: Business Controlling & BI Projects, Database Team Lead, CFO, DWH Manager/ Projektleiter, BI Analysten, Technical Architects, Entwickler, Business Intelligence oder Big Data Projektleiter.

 

Lernen Sie anhand von echten Praxis-Use Cases

 

1. Den Data Lake flexibel befüllen – mit geringer Komplexität und hoher Kosteneffizienz

 

Unternehmen müssen die Datenverarbeitung von wenigen bis hin zu hunderten oder tausenden Quellen skalieren. Das ist sehr aufwändig und personalintensiv, denn häufig müssen hunderte von hartcodierten Datenprozessen manuell erstellt werden, was sie anfällig für Fehler macht.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Pentahos Technologie “Metadata Injection” Daten aus tausenden unterschiedlichen Dateiquellen oder Datenbanken in einem Prozess verarbeiten anstatt in tausend einzelnen. Ihre ETL-Verarbeitung wird dadurch deutlich vereinfacht und leichter wartbar.

 

2. Heben Sie die Schätze in Ihrem Data Lake: mit dem Data Refinery-Konzept

 

Mit dem Data Refinery-Konzept von Pentaho machen Sie Big Data zum essentiellen Bestandteil Ihrer analytischen Prozesse. Mit Technologien wie MapReduce, Impala und Spark modernisieren Sie Ihre Datenverarbeitung. Bei Data Refinery werden Daten unterschiedlichster Herkunft verarbeitet, bevor sie in eine analytische Datenbank für schnelle Abfragen geladen werden. Dadurch reduzieren sich die Kosten für ETL und Datenmanagement stark. Für die Unternehmensplanung werden die Daten mittels Spark und Hadoop kombiniert, aggregiert und verarbeitet.

 

3. Datenaufbereitung für Fachanwender: Self-Service Data Preparation

 

BI- und Big Data-Verantwortliche verwenden viel Zeit auf das Aggregieren und Aufbereiten von Daten oder sind auf Support der IT-Abteilung angewiesen. Die IT kann dafür sorgen, dass diese Arbeitsschritte effektiver und effizienter ablaufen– indem sie Self-Service-Möglichkeiten für eine selbstständige Datenaufbereitung durch den Fachanwender bereitstellt. Für die Aufbereitung von Daten aus unterschiedlichsten Quellen wird Pentaho in Kombination mit Impala genutzt.

 

4. Nutzen Sie Pentaho für 360-Grad-Analysen: HBase, RDBMS und Impala

 

Fachbereiche wie Vertrieb, Marketing, Controlling und die Unternehmensleitung benötigen eine 360°-Sicht auf den Kunden. Dazu müssen die Informationen aus den unterschiedlichen Systemen in der Analyseplattform kombiniert werden. Die 360°-Kundenakte wird mit Impala auf Basis verschiedenster Daten aus Hbase und einer relationalen Datenbank umgesetzt und mit Pentaho visualisiert. Damit können die Fachabteilungen Auswertungen selbst durchführen und sind unabhängig von der IT.

 

Melden Sie sich jetzt an: https://it-novum.com/veranstaltungen/big-data-test-drive/?wm=ossdirectory

» mehr

août 2017

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoevent MAS Human Computer Interaction Design

17.30 - 18.30

10.08.2017

Erst ein gutes User Interface macht die Funktionalitäten eines technischen Systems für den Menschen vollständig und effizient nutzbar. Das dreijährige berufsbegleitende Masterstudium der Universität Basel und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Gebieten Informatik, Design und Psychologie. Sie gestalten interaktive Systeme in einem interdisziplinären Umfeld. Am Infoevent stellen wir Ihnen den Lehrgang vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

» mehr

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoabend CAS Front End Engineering

10.08.2017

Im Weiterbildungskurs für Software Entwickler erlernen Sie die neuen Werkzeuge und Techniken der ingenieurmässigen Entwicklung von Web-Applikationen mit JavaScript wie Coding Styleguides, Testtechniken, Methoden der Code Integration, Anwendungsoptimierungen und Usability-Methoden.

 

Am Infoabend erhalten Sie eine Übersicht zum Weiterbildungslehrgang. Sie haben die Möglichkeit, die Studienleitung kennen zu lernen und Fragen zum Programm zu stellen.

» mehr

septembre 2017

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
online

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoevent MAS Human Computer Interaction Design

16.00-17.00h

15.09.2017

Erst ein gutes User Interface macht die Funktionalitäten eines technischen Systems für den Menschen vollständig und effizient nutzbar. Das dreijährige berufsbegleitende Masterstudium der Universität Basel und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Gebieten Informatik, Design und Psychologie. Sie gestalten interaktive Systeme in einem interdisziplinären Umfeld. Am Infoevent stellen wir Ihnen den Lehrgang vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

» mehr

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoanlass MAS Software Engineering

18.15 Uhr

19.09.2017

Das berufsbegleitende Masterstudium MAS Software Engineering geht weit über ein Fresh up hinaus: Sie erlernen aktuelle Grundlagen, wenden moderne Technologien an und bearbeiten kompetent Softwareprojekte von der Inception- bis in die Transition-Phase.

Am Informationsanlass stellt der Studienleiter den Lehrgang vor und beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

» mehr

octobre 2017

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
online

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoevent MAS Human Computer Interaction Design

16.00-17.00

27.10.2017

Erst ein gutes User Interface macht die Funktionalitäten eines technischen Systems für den Menschen vollständig und effizient nutzbar. Das dreijährige berufsbegleitende Masterstudium der Universität Basel und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Gebieten Informatik, Design und Psychologie. Sie gestalten interaktive Systeme in einem interdisziplinären Umfeld. Am Infoevent stellen wir Ihnen den Lehrgang vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

» mehr

novembre 2017

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
Basel, Institut für Psychologie, Missionsstrasse 60, 4055 Basel

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoevent MAS Human Computer Interaction Design

17.30 - 18.30h

03.11.2017 - 10.11.2017

Erst ein gutes User Interface macht die Funktionalitäten eines technischen Systems für den Menschen vollständig und effizient nutzbar. Das dreijährige berufsbegleitende Masterstudium der Universität Basel und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Gebieten Informatik, Design und Psychologie. Sie gestalten interaktive Systeme in einem interdisziplinären Umfeld. Am Infoevent stellen wir Ihnen den Lehrgang vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

» mehr

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

World Usabiliity Day 2017

09.11.2017

 

Innovation - der Weg zu besser, schneller und einfacher

Der World Usability Day wurde 2005 von der User Experience Professionals Association (UXPA) ins Leben gerufen und findet seitdem jedes Jahr im November statt.

An diesem Tag gibt es weltweit Veranstaltungen, die die unterschiedlichsten Aspekte von Usability und User Experience beleuchten. Ziel ist, die Bedeutung hoher Usability auch ausserhalb der Fachwelt bekannt zu machen und Einblicke in die mit Usability-Themen befassten Berufsfelder und Forschungszweige zu gewähren.

Der World Usability Day in Rapperswil wird von UX Schweiz gemeinsam mit regionalen Vertretern aus Forschung und Wirtschaft veranstaltet.

 

» mehr

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoanlass MAS Software Engineering

18.15 Uhr

23.11.2017

Das berufsbegleitende Masterstudium MAS Software Engineering geht weit über ein Fresh up hinaus: Sie erlernen aktuelle Grundlagen, wenden moderne Technologien an und bearbeiten kompetent Softwareprojekte von der Inception- bis in die Transition-Phase.

Am Informationsanlass stellt der Studienleiter den Lehrgang vor und beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

» mehr

décembre 2017

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoevent MAS Human Computer Interaction Design

17.00-18.00h

15.12.2017

Erst ein gutes User Interface macht die Funktionalitäten eines technischen Systems für den Menschen vollständig und effizient nutzbar. Das dreijährige berufsbegleitende Masterstudium der Universität Basel und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Gebieten Informatik, Design und Psychologie. Sie gestalten interaktive Systeme in einem interdisziplinären Umfeld. Am Infoevent stellen wir Ihnen den Lehrgang vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

» mehr

janvier 2018

iCal

Catégorie:
Formation/Workshop/Cours

Lieu:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Organisateur:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Infoanlass MAS Software Engineering

18.15 Uhr

23.01.2018

Das berufsbegleitende Masterstudium MAS Software Engineering geht weit über ein Fresh up hinaus: Sie erlernen aktuelle Grundlagen, wenden moderne Technologien an und bearbeiten kompetent Softwareprojekte von der Inception- bis in die Transition-Phase.

Am Informationsanlass stellt der Studienleiter den Lehrgang vor und beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

» mehr

Twitter Feed







Liens

Über unsNewsletterKontaktConditions d'utilisationCH Open Initiativen