DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

RealStuff Informatik AG - /ch/open-Sponsor

OSS Events

Mai 2018

iCal

Kategorie:
Präsentation

Ort:
Rest. Casa d'Italia, Bühlstr. 37, 3012 Bern

Veranstalter:
Linux User Group Bern

Eintauchen in Ansible

24.05.2018
19:00 - 21:00

René Moser, Ansible Core Contributer und Co-Autor von "Ansible: Up and Running" (O'Reilly) gibt in seinem Vortrag einen Einblick in Ansible 2.5:

«In diesem Vortrag erkläre ich die Grundlagen und Funktionsweise von Ansible in Version 2.5, der "Radikal einfachen IT Automation Plattform". Wir schauen etwas hinter die Kulissen und scheuen uns nicht, etwas Code anzusehen.

 

Der Vortrag richtet sich an Anfänger, Linux Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Als Highlight zeige ich eine Demo einer Applikations-Installation in die Cloud von 0 bis 100.

Den Abschluss bildet eine Fragestunde.»

 

Der Vortrag findet im 2. OG statt.

Anschliessend gibt's noch Gelegenheit zum gemütlichen Zusammensitzen und Essen im Casa d'Italia.

» mehr

iCal

Kategorie:

Ort:
ZHAW Winterthur

Veranstalter:
CH Open

Open Cloud Day

31.05.2018
09:15

Cloud Computing plays an important role in the digital transformation of businesses and public administration. To take full advantage of clouds, they should be open in a way that fair competition between cloud providers depends on the ability of users to move information and services from and to providers without undue hindrance. Cloud services must therefore be transparent, interoperable and non-discriminatory.

 

 

 

» mehr

Juni 2018

iCal

Kategorie:
Treffen/Stammtisch

Ort:
Gerbermühle, Frankfurt am Main

Veranstalter:
it-novum GmbH

Meet & Eat – Machine Learning frisch zubereitet, Frankfurt am Main

After Work Get-together in Frankfurt

04.06.2018

Wir präsentieren unser neues Eventformat „After Work Get-together“: In entspannter Atmosphäre erklären unsere Big Data Analytics-Experten leicht verständlich jeweils ein Top-to-know Thema. Anschließend beim Get-together mit leckerem Essen und coolen Drinks ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

 

Das Trendthema im Sommer ist „Machine Learning“

 

Machine Learning (ML) hat das Potential, die Geschäfts- und Betriebsmodelle von Unternehmen in hohem Maß zu beeinflussen und zu optimieren. Aktuell erlebt ML einen wahren Boom, weil technische Einschränkungen der Vergangenheit angehören. Heute ist es möglich…

 

- auf große Datenmengen, mit denen Lernalgorithmen trainiert werden können, zuzugreifen

- leistungsfähige Grafikprozessoren für eine extreme Beschleunigung von Rechenoperationen zu nutzen

- freie ML-Softwarebibliotheken sowie Cloud-Technologien, verteilte Rechnerarchitekturen und In-Memory-Datenbanken heranzuziehen.

 

Wo kann nun Machine Learning jenseits des Hypes im eigenen Betrieb, in der eigenen Anwendung oder im Projekt nutzbringend und sinnvoll eingesetzt werden?

 

Beim After Work Get-together versuchen wir den sehr dynamischen und unübersichtlichen ML-Markt, die Technologien und Einsatzgebiete ein wenig transparenter zu machen. Dazu präsentieren wir Praxisbeispiele aus den Bereichen Finanzen (Fraud Detection) und Produktion (Predictive Maintenance).

 

Viele Unternehmen setzen erste ML-Projekte zu groß, zu komplex und zu technisch auf. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Anwendungen, die sich relativ einfach realisieren lassen und deren geschäftlicher Nutzen auf Anhieb erkennbar ist. Wir skizzieren den Lebenszyklus eines ML-Projektes vom Umreißen des Business-Problems, dass das Unternehmen lösen will, bis zur Implementierung.

 

Im abschließenden Technologieteil stellen wir Ihnen die bekanntesten ML-Frameworks kurz vor und zeigen Ihnen mittels einer Stärken/Schwächen-Matrix eine Entscheidungshilfe auf, welche Technologie wo am besten einsetzbar ist.

 

Warum Sie teilnehmen sollten

 

Die Zeit ist reif für Machine Learning-Projekte. Wir zeigen Ihnen wie Sie Chancen dieser Technologie nutzen und Fallstricke vermeiden.

 

Ob Sie sich mit Machine Learning schon länger beschäftigen oder einen Einstieg suchen: unsere Veranstaltung ist gleichermaßen für Sie geeignet. Das „Meet & Eat Machine Learning“ bietet Business-Entscheidern und Projektverantwortlichen unabhängige und fundierte Informationen rund um ML.

Agenda

 

- Machine Learning in der Praxis und in verschiedenen Branchen

- Handreichungen für die Projektumsetzung

- Einsatzmöglichkeiten bekannter Machine Learning-Technologien

 

Melden Sie sich gleich an, wenn Sie den Einsatz von Machine Learning in Ihrem Unternehmen planen.

 

Jetzt kostenlos anmelden: https://it-novum.com/veranstaltungen/meet-eat-machine-learning-frisch-zubereitet/?wm=ossdirectory

 

» mehr

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
8640 Rapperswil

Veranstalter:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

CAS Mobile Application Development

Fachkompetenz für mobile Technologien

08.06.2018 - 14.12.2018

Eignen Sie sich mit dem neuen berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang CAS Mobile Application Development Fachkompetenz für die gesamte Breite mobiler Technologien, Methoden und Prozesse an.

» mehr

iCal

Kategorie:
Treffen/Stammtisch

Ort:
Café Reitschule, München

Veranstalter:
it-novum GmbH

Meet & Eat – Machine Learning frisch zubereitet, München

After Work Get-together in München

11.06.2018

Wir präsentieren unser neues Eventformat „After Work Get-together“: In entspannter Atmosphäre erklären unsere Big Data Analytics-Experten leicht verständlich jeweils ein Top-to-know Thema. Anschließend beim Get-together mit leckerem Essen und coolen Drinks ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

 

Das Trendthema im Sommer ist „Machine Learning“

 

Machine Learning (ML) hat das Potential, die Geschäfts- und Betriebsmodelle von Unternehmen in hohem Maß zu beeinflussen und zu optimieren. Aktuell erlebt ML einen wahren Boom, weil technische Einschränkungen der Vergangenheit angehören. Heute ist es möglich…

 

- auf große Datenmengen, mit denen Lernalgorithmen trainiert werden können, zuzugreifen

- leistungsfähige Grafikprozessoren für eine extreme Beschleunigung von Rechenoperationen zu nutzen

- freie ML-Softwarebibliotheken sowie Cloud-Technologien, verteilte Rechnerarchitekturen und In-Memory-Datenbanken heranzuziehen.

 

Wo kann nun Machine Learning jenseits des Hypes im eigenen Betrieb, in der eigenen Anwendung oder im Projekt nutzbringend und sinnvoll eingesetzt werden?

 

Beim After Work Get-together versuchen wir den sehr dynamischen und unübersichtlichen ML-Markt, die Technologien und Einsatzgebiete ein wenig transparenter zu machen. Dazu präsentieren wir Praxisbeispiele aus den Bereichen Finanzen (Fraud Detection) und Produktion (Predictive Maintenance).

 

Viele Unternehmen setzen erste ML-Projekte zu groß, zu komplex und zu technisch auf. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Anwendungen, die sich relativ einfach realisieren lassen und deren geschäftlicher Nutzen auf Anhieb erkennbar ist. Wir skizzieren den Lebenszyklus eines ML-Projektes vom Umreißen des Business-Problems, dass das Unternehmen lösen will, bis zur Implementierung.

 

Im abschließenden Technologieteil stellen wir Ihnen die bekanntesten ML-Frameworks kurz vor und zeigen Ihnen mittels einer Stärken/Schwächen-Matrix eine Entscheidungshilfe auf, welche Technologie wo am besten einsetzbar ist.

 

Warum Sie teilnehmen sollten

 

Die Zeit ist reif für Machine Learning-Projekte. Wir zeigen Ihnen wie Sie Chancen dieser Technologie nutzen und Fallstricke vermeiden.

 

Ob Sie sich mit Machine Learning schon länger beschäftigen oder einen Einstieg suchen: unsere Veranstaltung ist gleichermaßen für Sie geeignet. Das „Meet & Eat Machine Learning“ bietet Business-Entscheidern und Projektverantwortlichen unabhängige und fundierte Informationen rund um ML.

Agenda

 

- Machine Learning in der Praxis und in verschiedenen Branchen

- Handreichungen für die Projektumsetzung

- Einsatzmöglichkeiten bekannter Machine Learning-Technologien

 

Melden Sie sich gleich an, wenn Sie den Einsatz von Machine Learning in Ihrem Unternehmen planen.

 

Jetzt kostenlos anmelden: https://it-novum.com/veranstaltungen/meet-eat-machine-learning-frisch-zubereitet/?wm=ossdirectory

» mehr

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Veranstalter:
Compass Security Schweiz AG

Social Engineering

12.06.2018 - 13.06.2018

Während des Seminars werden wir in die Welt des Social Engineering eintauchen und Methoden, Tools und Tricks kennen und verstehen lernen.

 

Einführung

-Was ist Social Engineering?

-Aktuelle Situation (Trends/Zukunft)

-Phishing

-SMShing

-Vishing

-Baiting

-Impersonation

-Dumpster Diving

-Elicitation/Influence/Manipulation

-Tools (Software, Hardware)

 

*Social Engineering Pentest Methodology

-Information Gathering

-Fingerprinting einer Firma/Person

-Open Source Intelligence (Maltego/GoogleDorks/Impersonation/Others)

 

*Pretext Development

-Modellierung von Angriffen aufgrund gesammelter Informationen)

-Elicitation Techniques

-Manipulation Techniques

 

*Planung von Angriffen

-Organisatorische Vorkehrungen

-Zeitliche Planung basierend auf aktuellen Statistiken

 

*Reporting

-Welche Informationen enthält ein guter Report?

-Wie werden diese Informationen dargestellt?

 

*Awareness

-Wie werden die Mitarbeitenden für Social Engineering Angriffe sensibilisiert?

-Wie wird eine effektive Awareness-Kampagne aufgebaut?

 

*Massnahmen

-Technische Gegenmassnahmen

-Organisatorische Gegenmassnahmen

» mehr

iCal

Kategorie:
Präsentation

Ort:
Quartierhaus Kreis 5, Sihlquai 115, Zürich

Veranstalter:
confirm IT solutions GmbH

6th Ansible Zurich Meetup

12.06.2018
17:00 - 21:00

Hi folks!

 

Welcome to the summer meetup!

 

Food & Drinks

-------------

During the meetup we provide you with enough food and drinks, so don't worry about that.

 

Agenda

------

17:00 - Doors

18:00 - Keynotes

19:30 - Food

20:00 - Enjoy drinks & hangout at our AnsibleBar

 

Topics & Speakers

-----------------

Just write us, if you're interested.

 

Sponsors

--------

We are still looking for other sponsors.

» mehr

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
Sheraton Zürich Hotel

Veranstalter:
Compass Security Schweiz AG

Internet of Things Security

26.06.2018 - 27.06.2018

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der Funktionsweise des "Internet of Things" und wissen, welche Angriffsvektoren es gibt. Dies gilt sowohl für Hardware-, Firmware- und Software-Komponenten als auch für Netzwerkprotokolle und -architekturen.

 

Highlights aus dem Programm

 

*PenetrationstestsWeb

-Attack Surface Anaysis

-Local/Remote Attacks

 

*Web Security (OWASP Top 10)

-XSS

-SQL Injection

-Authentication

-CSRF

 

*Kommunikationsprotokolle

-HTTP

-TLS

-MQTT

-IoTivity

 

*Funktechnologien

-ZigBee

-LoRaWAN (Long Range Wide Area Network)

-Bluetooth (BLE)

 

*Kryptographie

-Pseudo Random Number Generators

-Encryption and Integrity

-Key Distribution

 

*Sicherheit von Firmware

-Betriebssystemsicherheit am Beispiel von Linux

-Firmware sicher verteilen

 

*Hardwaresicherheit

-Physical Integrity

-UART/JTAG

» mehr

iCal

Kategorie:

Ort:
 

Veranstalter:

Swiss PGDay

29.06.2018
09:00

Während dem Swiss PGDay dreht sich alles um PostgreSQL. Nutzen Sie die Gelegenheit andere Interessierte an der Konferenz anzutreffen, sie ist für jede/n geeignet, vom Einsteiger bis zum Experten, vom Sachbearbeiter bis zum Entscheider.

» mehr

Juli 2018

iCal

Kategorie:

Ort:
Fachhochschule St. Gallen

Veranstalter:

Open Data Student Award

03.07.2018

Offene Daten sind eine unabdingbare Folge der Digitalisierung. Darum haben sich die Vereine OpenData.ch und CH Open auf Anregung von Professor Stefan Keller (HSR) entschlossen, einen Studierenden-Preis zu stiften. Dieser Preis steht für herausragende Anwendungen von offenen Daten in Lehre und Weiterbildung.

Die Sponsoren sind mit dabei die SBB, die Swisscom, Die Post sowie die Informatik-Firmen IBM (Schweiz) und Netcetera (Bern/Zürich).

» mehr

iCal

Kategorie:

Ort:
St. Gallen

Veranstalter:

Opendata.ch/2018

03.07.2018
09:00

Opendata.ch/2018 ist die führende Konferenz der Schweiz rund um das Thema offene Daten. Jährlich prägen wir die nationale Open-Data-Diskussion, mit VertreterInnen aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Journalismus, IT und weiteren Interessengebieten. Dieses Jahr wird die Konferenz am 3. Juli in St. Gallen von der Fachhochschule St Gallen und dem Verein Opendata.ch durchgeführt.

» mehr

August 2018

iCal

Kategorie:

Ort:
Universität Bern

Veranstalter:

IT-Beschaffungskonferenz 2018

29.08.2018
09:00

Mit dem Leitthema "IT-Beschaffungen im Lichte der digitalen Transformation" geht die IT-Beschaffungskonferenz in ihre siebte Ausgabe.

 

Die Konferenz findet am Mittwoch, 29. August 2018 erneut im vonRoll-Areal der Universität Bern statt.

 

Die kommende IT-Beschaffungskonferenz zeigt wiederum die Vielschichtigkeit der Thematik mit einem attraktiven Referate-Mix aus Politik, Verwaltung, Justiz und Wirtschaft. Eröffnen wird Kathrin Bertschy, Nationalrätin der Grünliberalen Partei und Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates (WAK-NR). Sie hat die bisherige Beratung des Beschaffungsgesetzes in der Kommission mitgeprägt und wird auch bei der parlamentarischen Diskussion in der Sommersession dabei sein, sodass sie im August über den aktuellen Stand der Gesetzesrevision und den weiteren politischen Fahrplan berichten kann. Anschliessend fasst Marc Steiner, Richter am Bundesverwaltungsgericht, die neuere Rechtsprechung aus dem Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens zusammen und erläutert die Bedeutung der Dokumentationspflicht und die Gewichtung von Preis versus Qualität auf. Und gemäss dem Leitthema der Konferenz zeigt der Gründer und CEO von FAIRTIQ Gian-Mattia Schucan die organisationalen und technologischen Erfolgsfaktoren des radikal neuen ÖV Ticketing-Systems und erklärt, warum Software die neue Hardware ist.

» mehr

September 2018

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
8640 Rapperswil

Veranstalter:
HSR Hochschule für Technik, Rapperswil

CAS Computational Fluid Dynamics

Infoabend (17.40 bis 18.40 Uhr)

06.09.2018

Mit computerbasierten Strömungssimulationen können Sie schnell und effizient Ihre Produkte optimieren: Im berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang CAS Computational Fluid Dynamics eignen Sie sich theoretische und praktische Werkzeuge an, um komplexe Strömungen zu simulieren. Sie sparen damit Kosten und Zeit.

Die Kursleiterin stellt den Lehrgang vor und beantwortet gerne Ihre Fragen.

» mehr

iCal

Kategorie:

Ort:
ETH ID Zürich

Veranstalter:

Workshop-Tage 2018

11.09.2018 - 13.09.2018
09:00 - 17:00

Die CH Open Workshop-Tage 2018 stehen dieses Jahr unter dem Motto der digitalen Transformation.

Damit soll die Relevanz von Open Source für Themenfelder der Digitalen Transformation wie Blockchain, Big Data und Data Analytics, Deep Learning, Cloud und IoT und Process Engineering aufgezeigt werden. Auch erhoffen wir neue Impulse für die Bereiche Unternehmenskultur und Change Management sowie Flexibilisierungsansätze für Unternehmen durch die Nutzung von Onlineplattformen.

» mehr

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
8640 Rapperswil

Veranstalter:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

CAS Software Testing

12.09.2018 - 01.03.2019

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil bietet mit diesem neuen berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang allen Fachpersonen, die sich das Testen von Software nebenbei angeeignet haben, eine fundierte und umfassende Ausbildung: Der CAS Software Testing befähigt zur selbständigen Bearbeitung von komplexen Testaufgaben von der Konzeption über die Durchführung bis zur Freigabe.

» mehr

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
8640 Rapperswil

Veranstalter:
HSR Hochschule für Technik, Rapperswil

CAS Computational Fluid Dynamics

Computerbasierte Strömungssimulationen zur Produktoptimierung

27.09.2018 - 23.03.2019

Mit computerbasierten Strömungssimulationen können Sie schnell und effizient Ihre Produkte optimieren: Im berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang CAS Computational Fluid Dynamics eignen Sie sich theoretische und praktische Werkzeuge an, um komplexe Strömungen zu simulieren. Sie sparen damit Kosten und Zeit.

» mehr

Oktober 2018

iCal

Kategorie:

Ort:
Welle 7 Workspace, Bern

Veranstalter:

DINAcon 2018

19.10.2018
09:00

Digitale Transformation ist allgegenwärtig. Wie können wir sicherstellen, dass die fortschreitende Digitalisierung auch nachhaltigen Nutzen für unsere Gesellschaft generiert? Eine Antwort darauf bietet das Prinzip der digitalen Nachhaltigkeit. Digitale Nachhaltigkeit beschreibt, wie digitale Wissensgüter (Daten, Inhalte, Software) erstellt und zugänglich gemacht werden müssen, damit sie den grösstmöglichen Nutzen für Gesellschaft und Umwelt schaffen. Konkret betrifft dies aktuelle politische Herausforderungen rund um die Digitalisierung in der Schweiz, in Innovation und Forschung, im Datenschutz, im Urheberrecht und in technischen Themen wie beispielsweise Open Data oder Bitcoin/Blockchain.

Am 19. Oktober 2018 befassen wir uns deshalb zum zweiten Mal an der DINAcon 2018 mit diesen Fragestellungen. Die Veranstaltung wird von der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern in Zusammenarbeit mit der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und den Verbänden CH Open, tcbe.ch und Opendata.ch im Welle7 Workspace beim Bahnhof Bern durchgeführt. 

» mehr

April 2019

iCal

Kategorie:
Schulung/Workshop/Kurs

Ort:
8640 Rapperswil

Veranstalter:
HSR Hochschule für Technik Rapperswil

MAS Software Engineering

Master of Advanced Studies

23.04.2019 - 30.09.2021

Mit dem Master of Advanced Studies Software Engineering lernen Sie moderne Software Engineering-Methoden und erwerben fundiertes Technologiewissen. Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster bietet Ihnen einen starken Praxisbezug und professionalisiert Ihr Know-how. Unser Ziel ist, Ihnen Kenntnisse zu vermitteln, die Sie direkt im Berufsalltag anwenden können. Nach dem Abschluss sind Sie in der Lage, Software-Projekte über alle Phasen hinweg kompetent zu bearbeiten.

Am Infoabend stellt Ihnen der Studienleiter den Lehrgang vor und beantwortet Ihre Fragen. Bitte melden Sie sich zur Infoveranstaltung per Mail an: weiterbildung@hsr.ch.

» mehr

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen