DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

RealStuff Informatik AG - /ch/open-Sponsor

OSS Nutzer:
CloudFaces

Website:
www.cloudfaces.io/

Beschreibung:

CloudFaces ist eine auf Open Source aufbauende Technologie für die effiziente Entwicklung von mobilen Anwendungen für IOS und Android.

Amazon Web Services für CloudFaces

Branche: Informatik und Telekommunikation, Medienunternehmen
Ausgeführt durch easyname

Die CloudFaces GmbH ist ein innovatives Unternehmen aus Österreich und beschäftigt sich mit der Entwicklung von mobilen Anwendungen.

 

Die Problemstellung

Eine skalierbare Hostinglösung mit Backup Möglichkeiten und Verschlüsselung soll für ein mobiles soziales Netzwerk konzipiert und implementiert werden. Das System soll flexibel und leicht skalierbar sein. Die Menge an Daten und Nutzern, die das System in der Zukunft verarbeiten soll ist bei Projektstart nicht geklärt und hängt von der Anzahl an aktiven Accounts ab. Die Anzahl an Accounts könnte auf Grund von viraler Verbreitung der Anwendung zu jedem Zeitpunkt exponentiell ansteigen. Um gesetzliche Richtlinien und interne Unternehmensvorgaben zu erfüllen sollten ein tägliches Backup für 14 Tage gespeichert werden.

 

Die Herausforderung

Das System soll weiterhin auf dem bestehenden Hosting laufen, während die Backups extern und verschlüsselt gespeichert werden sollen. Die Herausforderung große und potentiell exponentiell ansteigende Mengen an Daten über einen vergleichsweise langen Zeitraum zu speichern stellt das Projekt vor einer potentiellen Kostenhürde.

 

Lösung

Mit Hilfe der Hostinglösungen von easyname Schweiz und der Amazon Web Services wurde eine Lösung entwickelt, bei der das Back End weiterhin auf Server von easyname gehostet werden kann, während die Datensicherung auf Amazon Web Services ausgelagert wird.

 

Resultat

Aktuell können Daten in einer Größenordnung von bis zu 500 GB gesichert werden, ohne den Server, auf dem das Backend läuft erweitern zu müssen.

 


Letzte Aktualisierung: 18.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 227
Erstellt: 18.12.2016

Eingesetzte OSS Produkte:

Amazon Web Services (AWS)



Über OSS Referenzen

OSS Referenzen zeigen auf, bei welchen OSS Nutzern (Unternehmen und öffentlichen Institutionen) welche Open Source Lösungen eingesetzt werden. Ziel ist es, die Vielzahl von Einsatzgebieten von Open Source Software darzustellen. Deshalb ist es erwünscht, dass möglichst viele OSS Referenzen erfasst werden um die breite Verwendung der jeweiligen OSS Produkten aufzuzeigen.

Erfassen einer neuen OSS Referenz

Zur Erfassung einer OSS Referenz, muss zuerst die Registrierung als OSS Firma oder OSS Nutzer erfolgen. Neue OSS Referenzen können unter "Erfassung von OSS Referenzen" sowohl von den verantwortlichen OSS Firmen als auch von OSS Nutzer, welche über die OSS Referenz Bescheid wissen, erstellt werden. Ein registrierter User, welcher als OSS Firma oder OSS Nutzer eingeloggt ist, erhält das Recht, den Eintrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu editieren. 

Damit auf den ersten Blick klar ist, welches OSS Produkt hauptsächlich eingesetzt wurde, sollte der Titel einer Referenz stets im folgenden Format verfasst sein:"[Open Source Produkt] für [Kunde]" 

Die Beschreibung beinhaltet die Problemstellung, die Herausforderung, die Zielsetzung, die Vorgehensweise und das Resultat des Projektes. Die Angaben sollten möglichst mit konkreten Mengen- und Grössenordnungen erfasst werden.

 

Eine bestehende OSS Referenz bearbeiten

Wenn die bestehende OSS Referenz durch die eingeloggte OSS Firma oder den eingeloggten OSS Nutzer erstellt wurde, kann die Referenz unter "Eintrag bearbeiten" angepasst werden. 

Weitere Fragen oder Anregungen

Bei Fragen oder Anregungen kann das Redaktions-Team von www.opensource.ch per Mail an info(at)opensource.ch kontaktiert werden.

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen