DEFREN

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Open Manufacturing

Während /ch/open den Fokus bisher vor allem auf Open Source Software gelegt hat, haben sich die FabLabs weltweit in den letzten Jahren im Bereich Open Source Hardware einen Namen gemacht. FabLabs stehen wörtlich für Fabrication Laboratories (Fabrikations-Labore) und sind somit offene HighTech-Werkstätten, die ihren Nutzern Zugang zu neuesten Fertigungsverfahren - mit Schwerpunkt auf digitaler Produktion - bieten: 3D-Printing, Laser-Cutting, CNC-Milling.

Das FabLab Zürich ist ein gemeinnütziger Verein. Getragen von fairen Mitgliedsbeiträgen und Einnahmen durch die Nutzung der Maschinen ist es ein Schmelztiegel für Kreative, ein Schaufenster für Zürich, ein FabCafé, eine Guerilla-Entwicklungsstätte (“Konstruieren statt Konsumieren!”), ein globales Experiment.

Ziel von /ch/open und des FabLab Zürich ist es mit der Initiative “FabLabs / Open Manufacturing” - beginnend in der Schweiz - Open Software noch enger mit Open Hardware zu verzahnen, beide “Welten” noch besser zu vernetzen, Erfahrungen bzgl. Open Source Projekten zu teilen und diese in neuen Projekten gemeinsam anzuwenden: Workshops, Beratungsangebote und Vorträge sind drei konkrete Ansätze.

» http://www.ch-open.ch/initiativen/open-manufacturing/



Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen